Skip to main content

Institut für Aerosol- und Sensortechnik

Wir sind das Kompetenzzentrum der Hochschule für Technik FHNW für Aerosol- und Sensortechnik und elektrische Energietechnik.

Dank zahlreicher innovativer Projekte haben wir umfangreiche Kompetenzen aufgebaut. Nutzen Sie unser Wissen im Rahmen des Technologietransfers.

Kompetenzen

Ausgewählte Projekte

DUWAS: Sensor warnt vor Vulkanasche

Um die Sicherheit der Luftfahrt zu erhöhen, entwickelt die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW einen Sensor, der Vulkanasche erkennt.

zu DUWAS: Sensor warnt vor Vulkanasche

SwiSS-Transformer

Für die zukünftige Elektrizitätsversorgung entwickelt ein interdisziplinäres Forschungsteam einen dynamischen Transformator.

zu SwiSS-Transformer

Messung von Russpartikeln mit Photothermischer Interferometrie

Das Institut für Aerosol- und Sensortechnik FHNW arbeitet an einer neuen Messmethode für den Nachweis von atmosphärischen Russpartikeln.

zu Messung von Russpartikeln mit Photothermischer Interferometrie

Ästhesiometer zur Messung der Hornhautsensibilität

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines Ästhesiometers.

zu Ästhesiometer zur Messung der Hornhautsensibilität

Infrastruktur

Modern eingerichtete Labors: Aerosollabor, Labor für Sensortechnik, Energietechniklabor, Forschungslabor für Leistungshalbleiter und Energieverbund

Mehr zur Infrastruktur

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Heinz Burtscher Leiter Institut für Aerosol und Sensortechnik FHNW Telefon : +41 56 202 74 73 E-Mail : heinz.burtscher@fhnw.ch

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Klosterzelgstrasse 2 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: