Skip to main content

Institut für Data Science

Wir bearbeiten Daten mit Methoden der Informatik, um daraus Erkenntnisse und Mehrwert zu generieren.

Data Science unterstützt die fundierte, datengesteuerte Entscheidungsfindung und verbessert Prozesse. Unsere Industriepartner profitieren von Informatiktechnologien, die wir für internationale Weltraumprojekte entwickeln.

Darüber hinaus engagieren wir uns für die digitale Gesellschaft der Zukunft in den Bereichen Wissenschaftskommunikation und Alternde Gesellschaft.

Kompetenzen

Machine Learning

Klassifizierungs- und Regressionsmodelle, prädiktive Modellierung, Zeitreihenanalyse, Empfehlungssysteme, Deep Learning

Natural Language Processing

Topic modelling, sentiment analysis , Textanalyse und –generierung, Spracherkennung

Exploratory Data Science

Explorative Datenanalyse, deskriptive Statistik, Datenvisualisierung, Analyse von (sozialen) Netzwerken

High Performance Computing

Parallelisierung auf verteilten Systemen, Leistungsoptimierung bei der Verwendung von GPUs, Hybrid-Computing, Design und Bau von Infrastrukturen für die Datenverwaltung und -verarbeitung

Bildanalyse und Bildverarbeitung

Bildrekonstruktion, Bildsegmentierung, Objekterkennung, Datenkompression und Dimensionsreduktion

Projekte aus dem Bereich Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Industrie

Optimierung der Instandhaltungsplanung für Wasserkraftwerke

Die Hochschule für Technik FHNW hat eine Methode zur Unterstützung der Betreiber von AXPO Wasserkraftwerken entwickelt.

zu Optimierung der Instandhaltungsplanung für Wasserkraftwerke

kennwerte.ch: Webapplikation zur Schätzung von Baukosten und Terminen

Für das Start-up kennwerte ag haben wir eine innovative Lösung zur Schätzung von Kennwerten für die Bau- und Immobilienwirtschaft entwickelt.

zu kennwerte.ch: Webapplikation zur Schätzung von Baukosten und Terminen

DrugSafety: Teilautomatisiertes Reporting der Nebenwirkungen von Medikamenten

Mit dem Ziel, Nebenwirkungen von Medikamenten teilautomatisiert an die zuständigen Behörden melden zu können, haben wir eine Lösung entwickelt, die relevante ...

zu DrugSafety: Teilautomatisiertes Reporting der Nebenwirkungen von Medikamenten

Projekte aus dem Bereich Astroinformatik und Space Sciences

STIX für Solar Orbiter

Mit STIX entwickelt die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ein Röntgenteleskop für die ESA Mission Solar Orbiter.

zu STIX für Solar Orbiter

Euclid – dunkle Energie & dunkle Materie

Unser Beitrag zum Weltraumteleskop Euclid ist die Software-Infrastruktur, die eine effiziente und robuste Verarbeitung von riesigen Datenmengen in verteilten ...

zu Euclid – dunkle Energie & dunkle Materie

IRIS Big Data

In diesem Projekt benutzen wir Machine Learning, um in den Daten des NASA-Weltraumteleskops IRIS Sonnenflares zu entdecken, zu analysieren und möglicherweise ...

zu IRIS Big Data

Projekte aus dem Bereich Digitale Gesellschaft

FHNW Myosotis-Garden

Computerspiele bringen Unterhaltung und Abwechslung. Und Computerspiele können dabei helfen, schwierige Besuche im Altersheim zu erleichtern.

zu FHNW Myosotis-Garden

SySTEM2020: gemeinsam lernen, Horizonte erweitern

In diesem EU-Projekt untersuchen wir ausserschulisches MINT-Lernen in Europa.

zu SySTEM2020: gemeinsam lernen, Horizonte erweitern

Spracherkennung für Schweizerdeutsch

Das Institut für Data Science der FHNW arbeitet an einer Spracherkennung und Übersetzung auf Hochdeutsch für die Schweizer Dialekte.

zu Spracherkennung für Schweizerdeutsch

Kontakt

Prof. Dr. André Csillaghy
Prof. Dr. André Csillaghy Leiter Institut für Data Science FHNW
Telefon : +41 56 202 76 85 (Direkt)

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: