Skip to main content

Podium Interface

Das Podium Interface ist eine Veranstaltungsreihe rund um Naturwissenschaft, Technik, Philosophie und Kunst.

Mit wechselnden Programmzyklen wird der Austausch zwischen der Hochschule für Technik FHNW und verschiedenen Partnern des öffentlichen und kulturellen Lebens gefördert.

Podium 2019: Algorithmen

Den Rohstoff Daten gibt es schon lange und in Fülle. Bereits im Altertum erhob man Daten und fixierte sie in Keilschrift auf Tontafeln oder in Hieroglyphen auf Papyrus. Algorithmen gibt es ebenso lange. Schon die babylonischen Priester hielten nicht nur fest, wie viel Getreide sie erhalten hatten, sondern auch wie sie daraus schmackhaftes Bier brauten, und aus Ägypten sind Verfahren zur Lösung mathematischer Probleme überliefert. Über die Araber gelangte dieses Wissen im Mittelalter ins Abendland, und wer es dort anwendete, galt als Algorist. Heute gelten ihre Nachfahren, die Algorithmiker, gleichsam als Alchemisten unseres Jahrhunderts. Sie verarbeiten eine schiere Menge von digitalen Daten, die beliebig kopier- und transportierbar sind, zu Gold. Dazu verwenden sie bekannte, neue oder verbesserte Algorithmen; denn Algorithmen lassen sich entwickeln, verändern und kombinieren. Und wer den effizientesten Algorithmus besitzt, das heisst, wer für ein festgelegtes Problem mit begrenzter Rechenzeit eine Lösung findet, der hat am schnellsten reines Gold.

Wo sich überall Gold schürfen lässt, welche Algorithmen dabei zum Einsatz kommen und welche Folgen das haben kann: Davon handelt der diesjährige Interface-Zyklus.

Programm

04.03.2019
PD Dr. Manuel Bachmann, Universität Luzern Triumph des Algorithmus – wie die Idee der Software erfunden wurde
01.04.2019 Dr. Eduard Käser, Physiker und Philosoph Robo sapiens übernimmt die Macht – Angstphantasien rund um die Künstliche Intelligenz
13.05.2019 Prof. Dr. Peter Gloor, Center for Collective Intelligence MIT, Boston Von Fake News, Echokammern und «Alternative Realities»
03.06.2019 Prof. Dr. Andreas Brenner, Universität Basel und FHNW Wenn Menschen keine Menschen mehr sein wollen: Mit den Cyborgs zu den Transhumanen
23.09.2019 Prof. Dr. med. Andreas Boss, Universitätsspital Zürich Künstliche Intelligenz in der Radiologie: Übernehmen bald die Algorithmen die Diagnose?
21.10.2019 Dr. Matthias Leese, Center for Security Studies, ETH Zürich Verbrechensbekämpfung mit Algorithmen: Predictive Policing in der Schweiz
04.11.2019 Prof. Dr. Alexander Repenning, Pädagogische Hochschule FHNW und University of Colorado at Boulder Talentsuche mit Algorithmen: Können Computer Fähigkeiten und Emotionen berechnen?


Ort und Zeit

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Gebäude 3, Aula (3.–111), Klosterzelgstrasse 2, 5210 Windisch
Jeweils montags von 17.15 bis 18.30 Uhr

Freier Eintritt für alle Veranstaltungen

Verantwortlich

Prof. Dr. Fridolin Stähli, Prof. Dr. Peter Gros, Hochschule für Technik FHNW

Flyer Podium Interface 2019

Kontakt

Hannelore
Hannelore Gerber Assistentin Hochschulleitung der Hochschule für Technik FHNW
Telefon : +41 56 202 78 43 (Direkt)
Diese Seite teilen: