Skip to main content

Wagenschein-Tagung 2021

Im Jahr 2021 würde der Physiker, Pädagoge und Fachdidaktiker Martin Wagenschein (1896-1988) seinen 125. Geburtstag feiern. Seinen Jubiläumsgeburtstag nehmen wir als Anlass für eine Wagenscheintagung, aus aktuellen Gründen neu im Online-Format via Zoom, gleichsam auch als ein Anknüpfen an die zuletzt von Astrid Eichenberger durchgeführten Liestaler Wagenscheintagungen.

Auf der Wagenscheintagung 2021 wollen wir u. a. über folgende Fragen nachdenken: Woher nahm Wagenschein seine Vorstellungen für naturwissenschaftlichen Unterricht, was inspirierte ihn? Was wiederum hat seine Studentinnen und Studenten an seiner Pädagogik und seinen Ansichten über Bildung fasziniert? Wie nutzt die heute in Wissenschaft und Praxis aktive Generation Wagenscheins Arbeiten für sich und was davon setzt sie wie in der eigenen pädagogischen Praxis und Forschung um?

{ 26495}_edit.jpg
Copyright: Christoph Raebiger

Es wäre schön, wenn auf der Tagung Menschen, die Wagenschein noch begegnet sind, auf Menschen treffen, die ihn nur aus Büchern kennen, und wenn dadurch ein Austausch über Bildungsgedanken Wagenscheinscher Prägung zustande käme.

Tagungswebseite
Hier geht es zum Programm und allen weiteren Informationen zur Tagung

Anmeldung
Anmeldefrist: Sonntag, 28. Februar 2021
Anmeldungen zur Tagung sind weiterhin formlos unter Angabe der Kontaktdaten per E-Mail an Svantje Schumann, c3ZhbnRqZS5zY2h1bWFubkBmaG53LmNo möglich.

Tagungskosten
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Die Organisatoren

Datum und Zeit

17.04.2021 09:00 - 17:00 iCal

Ort

Online Konferenz via Zoom (Einladung erfolgt rechtzeitig vorher per E-Mail)

Veranstaltet durch

Pädagogische Hochschule

Kosten

Die Informationen finden Sie unter dem Punkt Tagungskosten.

Diese Seite teilen: