Skip to main content

Comprex™: die automobile Sensation aus der Schweiz

Die Antrova AG wurde 2002 in Schaffhausen gegründet und ist ein unabhängiges Entwicklungsund Beratungsunternehmen mit einem grossen Erfahrungsschatz in der Energieund Aufladetechnik. Der Comprex™ ist eine interessante Alternative zum Turbolader bzw. Kompressor.

Die Antrova AG wurde 2002 in Schaffhausen gegründet und ist ein unabhängiges Entwicklungsund Beratungsunternehmen mit einem grossen Erfahrungsschatz in der Energieund Aufladetechnik. Der Comprex™ ist eine interessante Alternative zum Turbolader bzw. Kompressor. Die bestehende Technologie wurde in den Achtzigerjahren von ABB entwickelt und in verschiedenen Fahrzeugen eingesetzt, allen voran im Mazda 626. Antrova hat die Technologie weiterentwickelt und die bekannten Nachteile eliminiert.

Der neue Comprex™ macht zusätzliche Vorkehrungen wie E-Booster oder Kombinationen mit mehreren Ladern überflüssig. Der Comprex™ kann dabei mit allen Treibstoffen und in allen Einsatzgebieten, von kleinen PKWs über LKWs bis zu Grossmotoren mit 5MW, in Kraftwerken und Lokomotiven eingesetzt werden. Der neue Comprex™ ist gerade im Zuge der neuen Abgasvorschriften und Anforderungen an Benzinmotoren höchst interessant geworden. Grosser Vorteil des Comprex™ ist das sehr schnelle Ansprechverhalten. Es existiert kein Turboloch. Durch die physikalisch andere Arbeitsweise des Comprex™ gegenüber einem Turbolader, kann in der Summe das neue Konzept den CO2-Ausstoss um bis zu 20 Prozent reduzieren.

Die Entwicklung des Comprex™ steht der Elektromobilität nicht entgegen. Im Gegenteil, der Comprex™ ist eine flankierende Massnahme, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Eine flächendeckende Einführung von Elektrofahrzeugen ist erst in 20 bis 40 Jahren denkbar, denn die Infrastrukturen sind nicht vorhanden. Deshalb werden auch im Jahr 2040 immer noch schätzungsweise 45 Millionen Autos mit Verbrennungsmotor gebaut werden.

www.antrova.ch

Diese Seite teilen: