Skip to main content

Forschung

Der Forschung und Entwicklung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW liegt das produktive Wechselverhältnis zwischen künstlerischer und gestalterischer Praxis und theoretischer Reflexion zugrunde.

Design und Kunst reagieren produktiv auf komplexe Ausgangslagen: Sie hinterfragen bestehende Strukturen und Prozesse, entwerfen alternative Szenarien und begleiten mit ihren kritischen und ästhetischen Praktiken den gesellschaftlichen Wandel. Sie schaffen kulturelle Identität und bilden einen Kern kreativwirtschaftlicher Initiativen. Zeitgemässe Designprozesse integrieren häufig Elemente aus den Künsten, Wissenschaften und Technologien. Die Künste tragen der Forderung nach innovativer Autorschaft durch zahlreiche Verknüpfungen mit anderen Arbeitsfeldern und deren Methoden Rechnung. Das breite Spektrum dieser Wissenskultur ist die Basis von Forschung und Entwicklung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW.

Alle Forschungsprojekte speisen sich aus den disziplinär und methodisch breit gefächerten Themen der Hochschulgemeinschaft. Ihre Basis sind die künstlerisch-gestalterischen und medientechnischen Praktiken des Entwerfens und Planens. Im Fokus stehen Fragen nach der Prozesshaftigkeit und Performativität in Design, Kunst und ihrer Vermittlung – immer vor dem Hintergrund des kulturellen, ökonomischen und politischen Kontexts, in dem sich Kunst und Design bewegen. Die Forschungsergebnisse werden in thematisch adäquaten Formaten publiziert und gehen in unterschiedliche Gefässe der Lehre ein.

Drei Institute mit unterschiedlichen methodischen Schwerpunkten tragen die Hauptverantwortung für die strategische Ausrichtung der Forschung an der Hochschule.

Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen

Forschung an der Schnittstelle von Design, Media Arts, Wissenschaft und Technologie.

Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen

Institut Ästhetische Praxis und Theorie

Das Wissens von Gestaltung und Kunst: Ästhetische Praxis als eigene Disziplin

Institut Ästhetische Praxis und Theorie

Integrative Gestaltung | Masterstudio

Interdisziplinäre Forschung in sich transformierenden Lebenswelten

Integrative Gestaltung | Masterstudio

Institut Visuelle Kommunikation

Das IVK geht in seinen Forschungsvorhaben vom Entwurf analoger und digitaler Bilder aus, stellt diese her und befragt sie zu ihrer ästhetischen und ...

Institut Visuelle Kommunikation

European Center of Art, Design and Media based Research ECAM

Kunst-, Design- und Medienforschung untersucht die Prozesse und die Bedeutung kultureller Transformationen für die gesellschaftliche Zukunft.

European Center of Art, Design and Media based Research ECAM


Fachstelle Forschung

Die Fachstelle Forschung unterstützt die Forschungsaktivitäten an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW operativ wie strategisch.

Kontakt Fachstelle Forschung

Dr.
Dr. Linda Ludwig Fachstelle Forschung
Telefon : +41 61 228 40 73 (Direkt)

Leitung Ressort Forschung

Prof.
Prof. Dr. Jörg Wiesel Co-Leitung Ästhetische Praxis und Theorie
Telefon : +41 61 228 40 96 (Direkt)

Dreispitz Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: