Skip to main content

Internationales Netzwerk der FHNW

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist weltweit vernetzt und legt grossen Wert auf die internationale Zusammenarbeit. Als regional verankerte, national und international vernetzte innovationsstarke Bildungs- und Forschungsinstitution kann sie dank ihres internationalen wachsenden Netzwerks stets auf nationale und internationale Trends reagieren.

swissunivisersites_format.jpg

Swissuniversities ist die Dachorganisation der Schweizer Hochschulen und fördert die Zusammenarbeit und Koordination zwischen den Hochschulen und den verschiedenen Hochschultypen. Sie vertritt die Interessen der schweizerischen Hochschulen auf gesamtschweizerischer und auf internationaler Ebene.

EAIE_Format.jpg

Die EAIE wurde 1989 gegründet und ist das europäische Zentrum für Expertise, Vernetzung und Ressourcen im Bereich der Internationalisierung der Hochschulbildung. Als eine mitgliedergeführte Organisation bietet EAIE eine Plattform für Lernen, Netzwerken und Wissensaustausch.

scholar at risk_Format.jpg

Scholars At Risk ist ein internationales Netzwerk von Institutionen und Einzelpersonen, das sich für den Schutz von Wissenschaftlern und die Förderung der akademischen Freiheit einsetzt.
SAR zählt weltweit über 500 Mitgliedsinstitutionen, die sich aktiv engagieren für:

  • Schutz - Aufnahme von bedrohten Wissenschaftlern für temporäre Lehr-, Forschungs- oder Studienaufenthalte
  • Advocacy - Sensibilisieren und sich einsetzen gegen Angriffe auf Hochschulen
  • Lernen - Befähigung von Wissenschaftlern und Studenten zur Förderung der akademischen Freiheit und anderer höherer Bildungswerte
eua_format.jpg

EUA ist die grösste und umfassendste Hochschulbildungs-Organisation, die mehr als 800 Universitäten und nationale Rektorenkonferenzen in 48 europäischen Ländern vertritt. Durch den kontinuierlichen Austausch mit einer Reihe anderer europäischer und internationaler Organisationen stellt die EUA sicher, dass die unabhängige Stimme der europäischen Universitäten gehört wird.

swissnex_format.jpg

Swissnex ist das globale Schweizer Netzwerk, das die Schweiz und die Welt in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation verbindet. Ziel ist, die Reichweite und das aktive Engagement der Partner für den internationalen Austausch von Wissen, Ideen und Talenten zu unterstützen. Die fünf Swissnex-Hauptstandorte und ihre Aussenstellen sind in den innovativsten Regionen der Welt angesiedelt: Boston (USA), San Francisco (USA), Shanghai (China), Bangalore (Indien) und Rio de Janeiro (Brasilien).

Das swissnex Netzwerk ist eine Initiative des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation und ist Teil des Aussennetzes des Bundes, unter der Federführung des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten.

Kontakt

Ressort Internationales FHNW
aW50ZXJuYXRpb25hbEBmaG53LmNo

Diese Seite teilen: