Skip to main content

03.03.2021 | Fachhochschule Nordwestschweiz

Die Swiss Innovation Challenge 2021 beginnt

Die Swiss Innovation Challenge startet im April in eine neue Runde und bietet innovativen Projekten die Möglichkeit zur Umsetzung. Anmeldungen sind bis zum 5. April möglich.

Am 12. April startet die Swiss Innovation Challenge. Das Innovationsförderprogramm der FHNW und der Wirtschaftskammer Baselland kürt in drei Ausscheidungsrunden das innovativste Projekt. Den Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von Produkt- über Management- zu Prozessinnovationen ist alles möglich.

In den acht Monaten der Challenge werden die Teilnehmenden bei der Umsetzung ihres Projekts in die Praxis aktiv begleitet und unterstützt. Coaching, Mentoring und Netzwerkanlässe sind Teil des Programms, wovon die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren können. Zudem bietet die Swiss Innovation Challenge anwendungsorientierte Seminare zu diversen Themen in Deutsch und Englisch an.

Teilnehmen kann jede KMU oder jedes Start-up in der Schweiz, welche ihre Chancen zur erfolgreichen Umsetzung ihrer Innovation erhöhen möchten.

Anmeldungen sind bis zum 5. April möglich.

>>Flyer Swiss Innovation Challenge

Diese Seite teilen: