Skip to main content

Geomatik studieren

Geomatik studieren - ein Beruf mit Zukunft

Der Bachelorstudiengang in Geomatik bietet eine einzigartige Kombination von Theorie und Praxis im Feld und ein spannendes Wechselspiel von Technik, Mensch und Umwelt sowie von Realwelt und digitaler Realität. Während des Studiums erarbeitest du dir solides Wissen in der Erfassung, Modellierung, Analyse und Visualisierung von räumlichen und umweltrelevanten Prozessen.

Anmeldung für Infoanlass Bachelor of Science in Geomatik

Die nächsten Informationsveranstaltungen Bachelor of Science in Geomatik finden am 31. März 2020, 17:00 Uhr und am 06. Mai 2020, 17:00 an der FHNW Muttenz (Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz) statt. Sie können jederzeit mit der Studiengangsleitung Kontakt aufnehmen um einen Termin zu vereinbaren für ein persönliches Gespräch oder ein Schnuppertag.

Anmelden

In letzten Studienjahr, d.h. ab dem 5. Semester, vertiefst du dein Studium in zwei Fachgebieten. Du kannst aus den folgenden drei Vertiefungsprofilen zwei auswählen:

Geoinformatik

In diesem Wahlmodul werden vertiefende Themenschwerpunkte der Geoinformatik gesetzt und diese anhand von theoretischem Input und praktischen Arbeiten ...

zu Geoinformatik

GIS-Umwelt-Planung

In diesem Wahlmodul lernst du grundlegende Zusammenhänge und Prozesse der Umwelt und deren Planung kennen. Behandelte Themen sind u.a. Boden, Wasser und ...

zu GIS-Umwelt-Planung

Geodäsie/Ingenieurgeodäsie

In diesem Wahlmodul werden praxisnahe und aktuelle Themen der Ingenieurgeodäsie behandelt. Dabei werden die Methoden der 3D-Datenerfassung angewendet. Anhand ...

zu Geodäsie/Ingenieurgeodäsie

Für wen ist das Studium geeignet?

Das Studium ist für dich geeignet, wenn du dich für Geowissenschaften, Informatik und Technik interessierst, wenn du unseren Lebensraum gestalten und dich für eine nachhaltige Nutzung einsetzen möchtest. Ein mathematisches und technisches Grundverständnis helfen dir in diesem Studium.

Das Studium an der FHNW ist praxisorientiert und abwechslungsreich, du lernst in Theorie und Praxis, in Gruppen und alleine, drinnen und draussen.

Wenn du persönliche Betreuung und überschaubare Klassengrössen schätzt, bist du bei uns am richtigen Ort. Das Studium bereitet dich bestens auf das Berufsleben vor und eröffnet dir exzellente Chancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt.

Das Studium kann in Vollzeit (Dauer 3 Jahre) oder in Teilzeit (Dauer 5 Jahre) gemacht werden.

Untenstehende Grafik zeigt die verschiedenen Wege zum Bachelorstudiengang in Geomatik. Bei Fragen kannst du dich jederzeit bei uns melden: Z2VvbWF0aWsuaGFiZ0BmaG53LmNo. Wir helfen auch bei einer allfälligen Suche nach einer Praktikumsstelle. Nähere Informationen und die Anmeldung für die dargestellten Crashkurse findest Du hier

Module_geo_img

Was lerne ich im Studium?

Während dem Studium wirst du dich u.a. mit folgenden zukunftsweisenden Themen auseinandersetzen:

  • Vermessung mit Drohnen und Hightech-Instrumenten
  • Laserscanning und 3D-Visualisierungen
  • Photogrammetrie und Mobile Mapping
  • Geoinformatik und Big Data
  • Software- und App-Entwicklung
  • Hochwertige und nachhaltige Planung der Umwelt

In den ersten 3 Semester werden dir in Theorie und Praxis die Grundlagen der Messtechnik, Geoinformatik, Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und Sprache & Gesellschaft vermittelt. Danach werden die Grundlagenfächer abgelöst durch Photogrammetrie, Geovisualisierung, GI-Modellierung und Wirtschaft & Recht. In allen Semestern wird Wert auf praxisnahe Praktika gelegt und es finden Projektwochen statt.

Vertiefungsjahr

In den letzten 2 Semester kannst du dich in zwei der drei folgenden Gebiete vertiefen und anschliessend deine Bachelorthesis schreiben.

  • Geoinformatik
  • GIS-Umwelt-Planung
  • Geodäsie/Ingenieurgeodäsie

Eine detaillierte Übersicht von den Modulen samt Modulbeschreibungen findest du hier

Aus dem Studium

Das Studium findet nicht nur im Klassenraum sondern auch draussen statt. Hier findest du einige Bilder von den Blockkursen und sonstigen Exkursionen und Anlässen, die das ganze Jahr durch stattfinden.

Blogeinträge aus dem Studium

Um mehr über das abwechslungsreiche Studium zu erfahren, haben wir hier eine Auswahl von Blogeinträgen zusammengestellt. Die meisten sind von Studierenden geschrieben und berichten über das erste Semester, über Exkursionen und Blockkurse oder darüber was Geomatik überhaupt ist. Viele weitere spannende Blogartikel findest du auf: igeofhnw.blogspot.com. Am besten abonnierst du dir gleich einen unseren Social Media Kanäle, dann wirst du über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten.

Geomatik studieren?

Du weisst nicht, ob du das Studium zum Geomatikingenieur / zur Geomatikingenieurin starten sollst oder nicht? In den folgenden Zeilen kannst du lesen, wie ich ...

zu Geomatik studieren?

Blockkurs Schwanderbärgli

In den vergangenen Jahren hat sich das Bergsturzgebiet "Schwanderbärgli" in Schwanden bei Brienz stetig um einige Zentimeter pro Jahr in Richtung Tal bewegt. ...

zu Blockkurs Schwanderbärgli

Exkursion an die GeoSummit 2018

Am GeoSummit 2018 war besonders ein Wort immer wieder in aller Munde: Digitalisierung. Und zwar in allen Bereichen! Die Rede war auch vom mentalen, digitalen ...

zu Exkursion an die GeoSummit 2018

Dresdenaustausch

Nach einem kurzen Flug wurden wir 3 Studierende des BSc Geomatik (M. Berchtold, St. Hochuli, L. Meneghin) am Dresdener Flughafen von vier Mitgliedern des ...

zu Dresdenaustausch

Berufsaussichten

Nach dem Studium bist du bestens für den Arbeitsmarkt gerüstet z. B. in folgenden Bereichen:

  • Ingenieurvermessung
  • Softwareentwicklung
  • Geoinformationssysteme
  • Beratung und Vertrieb
  • Photogrammetrie
  • Geomonitoring
  • amtliche Vermessung
  • GIS und Umwelt

oder du vertiefst dein Wissen im MSE

Kontakt und Infos

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Dante Salvini
Prof. Dr. Dante Salvini Studiengangsleiter BSc / Geodätische Statistik und Ausgleichungsrechnung, Geodäsie und Ingenieurgeodäsie
Telefon : +41 61 228 55 09 (Direkt)

Institut Geomatik

Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: