Skip to main content

Masterthesen

In den Masterthesen werden umfassende und komplexe Fragestellungen zu aktuellen Geoinformationsthemen untersucht. Die Masterthesis dauert 16 Wochen und findet bei Vollzeitstudium im 3. Semester statt.

Masterthesis 2018 Frühlingssemester

Master_teaser.jpg

  • Scan-to-BIM for Infrastructure,
    Marco Graf (Poster, Film)
  • Kinematisches Tracking für Echtzeitanwendungen,
    Jonathan Senn (Poster, Film)
  • Tiltpole für TPS,
    Samuel Hirsbrunner (Poster, Film)
  • Echtzeit-Ausgleichung von Geomonitoring-Netzen,
    Nico Rohr (Poster, Film)
  • Geomonitoring – Auswertung mittels Kalman-Filter,
    Pascal Schär (Poster, Film)
  • Analyse von Aktivitäts- und Bewegungsdaten von älteren Menschen,
    Claudia Zbinden (Poster, Film)
  • Image Based Provisioning für grosse CityGML-basierte 3D-Stadtmodelle,
    Remo Ackermann (Poster, Film)
  • Exploiting Large Scale GIS Vector Data in Unity-Based AR Applications,
    Maria Schönholzer (Poster, Film)
  • Augmented Reality Anwendungen in der Energieversorgung,
    Luzi Jehle (Poster, Film)
  • Wildtier-Monitoring mit UAVs,
    Adrian Meyer (Poster, Film)
Diese Seite teilen: