Skip to main content

Industrial Design

Prägen Sie als Industriedesignerin oder -designer das Leben und Erleben einer sich stetig wandelnden Gesellschaft entscheidend mit.

Ästhetik, Brauchbarkeit, Materialität, emotionale Wirkung, Lesbarkeit, Formwert: In die Gestaltung serieller Güter fliesst das Wissen verschiedener Disziplinen ein. Um im rasanten Wandel unserer Lebenswelt als Designerin oder Designer eine aktive Rolle übernehmen zu können, erwerben Sie während Ihres Bachelorstudiums am Institut lndustrial Design ein selbstbewusstes Vorgehen in der eigenen Disziplin und den fach- und sozialkompetenten Umgang mit angrenzenden Bereichen.

Als Basis für eine selbständige, kritische Entwurfsarbeit nähern Sie sich während des Grundstudiums im ersten Jahr den konzeptionellen, methodischen und handwerklichen Komponenten des kreativen, problemorientierten Gestaltungsprozesses an. Sie beschäftigen sich zudem mit seinen kommunikativen und darstellenden Elementen - etwa Zeichnung, Modell und virtuelle Simulation. Das Hauptstudium besteht überwiegend aus vertiefter Projektarbeit, die sich entlang der frei wählbaren Schwerpunkte «Einführungs- Praxis- und Visionsprojekt» entwickelt. Diese Module sind von unterschiedlicher Dauer und Komplexität.

Veranstaltungen

Weiterführende Informationen zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Publikationen finden sie auf unserer Institutsseite.

Informationen zum Studium

Institut Industrial Design

Das Institut bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Immateriellem und Materiellem, durch das die Disziplin Industrial Design gegenwärtig bestimmt wird.

zum Institut Industrial Design

Institut Industrial Design

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Industrial Design, Ateliergebäude: A 0.13 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel

Dreispitz Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: