Skip to main content

Prozessgestaltung / HyperWerk

Am Institut HyperWerk wird gelehrt und gelernt, Prozesse zu gestalten. Gestaltung fokussiert dabei auf die räumliche und zeitliche Anordnung sozialer Beziehungen.

Wie können wir zusammen leben ? Wie können wir Zukunft gestalten ? Wie handeln wir in der Gegenwart ? Das Wir dieser Fragen ist dabei inklusiv und bezieht die menschlichen und nichtmenschlichen Akteurinnen und Akteure der gelebten Umwelt mit ein. Wie können Menschen, Tiere, Pflanzen, Pilze, andere Organismen und Maschinen auf dieser Erde miteinander leben ? Wie können diese Verflechtungen aller organisiert werden, sichtbar gemacht werden ? Wie können diese Prozesse aufgezeichnet und notiert werden ? Ein besonderer Fokus liegt dabei auf digitalen Transformationen und analogen Gegenwelten.

Das HyperWerk versteht sich als Möglichkeitsraum für Studierende, welche die Fähigkeit entwickeln möchten, gestaltend in ihre Umwelt einzugreifen, die gesellschaftlichen Implikationen von Transformationen und Technologien zu analysieren und prototypisch zu wirken. Dabei gilt es Freiheit auszuhalten : Die Freiheit, den eigenen Weg zu finden, sowie in Projekt- und Teamarbeit intensiv zusammenzuarbeiten.
Studierende eignen sich am Organisationsstrategien an und erproben Dokumentations-, Präsentations- und Visualisierungstechniken – von Text, über Illustration, bis zu Fotografie und Film.

Auf diese Weise werden Studierende darauf vorbereitet, exemplarische Antworten, spekulative Modelle, radikale Vorschläge und alternative Möglichkeiten in einer sich dynamisch verändernden Welt zu gestalten. Sie bauen versierte Handlungskompetenzen auf, die Ihre persönlichen Interessen und Begabungen zum Leuchten bringen.

Informationen zum Studium

Organisatorisches

Institut HyperWerk

Als europaweit einziges Institut setzt sich das HyperWerk mit postindustrieller Kultur auseinander.

Mehr

Institut HyperWerk

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut HyperWerk, Ateliergebäude: A 2.16 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel

Dreispitz Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: