Skip to main content

Visual Communication and Iconic Research

Im Masterprogramm werden praxisorientiertes Entwerfen und Aspekte der Bild- und Medientheorie sowie der Bild- und Medienforschung miteinander verbunden.

Das interdisziplinär ausgerichtete Masterprogramm am Institut Visuelle Kommunikation richtet sich an Studierende mit einem Bachelorabschluss einer Hochschule für Gestaltung und Kunst oder einem kulturwissenschaftlich orientierten Universitätsstudium. Es ist der schweizweit einzige Designmaster, der einen Umfang von 120 ECTS aufweist und formal als Vorbereitung für ein Doktorat gilt.

Das Studium richtet sich an der Feststellung aus, dass weder eine rein technisch-handwerkliche Entwurfspraxis noch eine allein aus der Theorie hergeleitete Reflexion über visuelle Botschaften für eine Tätigkeit im Arbeitsfeld der Visuellen Kommunikation ausreicht. Erst in der Verbindung der analytischen, prozessorientierten Entwurfspraxis mit der Bild- und Medientheorie sowie der Medientechnik können zeitgemässe Qualifikationen entstehen. Nur so kann die Visuelle Kommunikation als eigenständiges wissenschaftliches Erkenntnisinstrument erfahren werden.

Alle Studierenden vertiefen sich über drei Semester in den Bereichen Entwurfspraxis, theoretische Reflexion und Forschung. Das vierte Semester ist als Thesis-Semester ausgestaltet. Durch die Zusammenarbeit der Studierenden aller Richtungen wird eine Verknüpfung und Ergänzung von praktischer, forschender und theoretischer Bild- und Medien- kompetenz erreicht.

Das Masterstudium qualifiziert Sie für ein internationales, transdisziplinäres Arbeitsumfeld, etwa in der Wirtschaft, im Kulturbetrieb oder in Lehre und Forschung. Details dazu nden Sie unter «Berufsaussichten».

 

Hauptmodule

Inhaltliche Informationen zum Studium

Organisatorisches

Institut Visuelle Kommunikation

Visuelle Kommunikation ist ein eigenständiges Erkenntnisinstrument. Sie macht durch Visualisierungen sichtbar, vorstellbar oder begreifbar.

Mehr

 

Institut Visuelle Kommunikation

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Institut Visuelle Kommunikation Freilager-Platz 1, Hochhaus: D 5.03 4142 Münchenstein b. Basel

Campus Dreispitz Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Gestaltung und Kunst Empfang Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: