Skip to main content

Vermittlung von Kunst und Design

Der Master of Arts FHNW in Vermittlung von Kunst und Design, Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule FHNW angeboten.

Im Learning Lab Arts and Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW greifen fachwissenschaftlicher Diskurs, theoretische Reflexion und praktische Erfahrungen durch eigene Kunst-, Gestaltungs- und Vermittlungsprojekte ineinander. Sie vertiefen und erweitern Ihre bisher erworbenen wissenschaftlichen, gestalterischen und künstlerischen Kompetenzen und nähern sich den Bereichen der Kunst- und Designvermittlung sowie der künstlerischen Forschung an. In ihrem Studium haben Sie in Kolloquien und Seminaren Gelegenheit, Ihr Wissen in den Bereichen Kunst-, Design- und Erziehungswissenschaft auszubauen. Mit dem Feld der Kunstpädagogik und -vermittlung befassen Sie sich beim Besuch von überregionalen Netzwerkmodulen und in praxis- und forschungsorientierten Studienanteilen. Ausbildungsziel ist der forschungsorientierte Kompetenzaufbau. Das Gelernte verbinden Sie in eigenen Kunst-, Gestaltungs- und Vermittlungsprojekten, sowie der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung.

In den Studienanteilen der Pädagogischen Hochschule FHNW lernen Sie, künstlerisch-gestalterische Inhalte wissenschaftlich und didaktisch fundiert aufzubereiten und in Schulpraktika kompetent zu vermitteln.
Der Abschluss des Masters befähigt Sie zur Lehrtätigkeit auf der Sekundarstufe II, zur Vermittlungstätigkeit in Kunst- Kultur- und Gestaltungsinstitutionen und zu forschungsorientierten weiterführenden, Qualifikationsarbeiten.

Ziele und Nutzen

Nach dem Masterstudium sind Sie fähig, Lernende zu sensibilisieren und motivieren. Sie verfügen über Wahrnehmungs-, Handlungs- und Reflexionskompetenz sowohl hinsichtlich der visuellen Kultur als auch in Bezug auf die Lernenden und den Unterricht. 
Auf der Grundlage Ihrer eigenen gestalterischen Arbeit und in ständiger Auseinandersetzung mit der professionellen Theorie und Praxis sowie deren gesellschaftlichem Kontext sind Sie sind in der Lage, innovativen Unterricht abzuhalten. Sie leiten dabei Prozesse der gestalterischen Wahrnehmung, der ästhetischen Analyse und Beurteilung und ermöglichen die Erweiterung der «bildnerischen Sprachkompetenz" (visual literacy).


Inhaltliche Information zum Studium

Organisatorisches

Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst (LGK)

Der Vermittlung von Kunst und Design kommt in unserem durchgestalteten Kommunikationszeitalter eine wichtige Bedeutung zu.

Mehr

Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst, Ateliergebäude: A 1.18 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel

Dreispitz Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: