Skip to main content

Modulbeschreibung - Bauphysik 3

Nummer
A3012
Leitung Roger Blaser Zürcher, cm9nZXIuYmxhc2VyQGZobncuY2g=
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Im Modul Bauphysik 3 lernen die Teilnehmenden die Anforderungen an in Bezug des Sommerlichen Wärmeschutzes und des Feuchteschutzes kennen, verstehen und anwenden. Somit können Räume nutzungsadäquat geplant und/oder optimiert werden.
Lerninhalte Sommerlicher Wärmeschutz, Feuchteschutz
Erforderliche Vorkenntnisse G202.2
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Anschlussmodule/-kurse A401.1
Diese Seite teilen: