Skip to main content

Modulbeschreibung - Baustatik 3

Nummer
B311
Leitung Martin Stumpf, bWFydGluLnN0dW1wZkBmaG53LmNo
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen
  • Beherrschen der Lastannahme für einfache Hoch- und Brückenbauten
  • Beherrschen von Methoden zur Verformungsberechnung
  • Beherrschen von Methoden zur Berechnung statisch unbestimmter Systeme
  • Beherrschen von plastischen Berechnungsmethoden (Traglastverfahren)
  • Grundverständnis zu Einflusslinien

Lerninhalte
  • Einwirkungen und Sicherheitskonzept im Bauwesen
  • Arbeitsgleichung
  • Kraftgrössenverfahren zur Berechnung statisch unbestimmter Systeme

  • Plastizitätstheorie bei Durchlaufträgern und Rahmen
  • Einflusslinien statisch bestimmter und unbestimmter Systeme
Erforderliche Vorkenntnisse B2.11 Baustatik 2
Bibliographie/Literatur Tafelanschrieb
SIA 260 und 261 (2013/14)
Dallmann: Baustatik 2
Weiterführende Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen
Leistungsbewertung Schriftliche Modulabschlussprüfung
Anschlussmodule/-kurse B4.11 Baustatik 4
Diese Seite teilen: