Skip to main content

Modulbeschreibung - Massivbau 1

Nummer
B312
Leitung Prof. Dr.-Ing. Harald Schuler, +41 61 467 42 94, aGFyYWxkLnNjaHVsZXJAZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Kennenlernen des Verbundbaustoffs Stahlbeton
Beherrschen und anwenden mechanischer Modelle für die Biege-, Normalkraft- und Querkraftbemessung

Lerninhalte
  • Einführung in den Stahlbetonbau
  • Baustoffe (Beton/Bewehrung) und Verbund
  • Tragsicherheit: Biegung mit und ohne Normalkraft
  • Tragsicherheit: Querkraft mit und ohne Querkraftbewehrung
  • Bauteilbemessung: Gedrungene Stützen, einachsig gespannte Platten, Balken, Plattenbalken, Unterzugsdecken

Erforderliche Vorkenntnisse B2.11 Baustatik 2
B2.31 Bauchemie / Baustofftechnologie 2
Bibliographie/Literatur Skriptum
SIA - Tragwerksnormen 260, 261, 262 (Ausgabe 2013/14)
Eurocode 2, Teil 1-1
Goris: Schneider Bautabellen für Ingenieure
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen, Labordemonstrationen
Leistungsbewertung Schriftliche Modulabschlussprüfung
Anschlussmodule/-kurse B4.12 Massivbau 2
Diese Seite teilen: