Skip to main content

Modulbeschreibung - Massivbau 4

Nummer
B611
Leitung Prof. Dr.-Ing. Harald Schuler, +41 61 467 42 94 / aGFyYWxkLnNjaHVsZXJAZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Verstehen der Grundlagen der Vorspanntechnik
Bemessen vorgespannter Bauteile
Verstehen und anwenden von Konzepten zur Wind- und Erdbebenaussteifung
Verstehen des Tragverhaltens von Mauerwerk und anwenden normativer Bemessungskonzepte
Lerninhalte
  • Spannbetonbau, Einführung Brückenbau
  • Aussteifung von Gebäuden gegen horizontale Einwirkungen
  • Erdbebenbemessung (Ersatzkraftverfahren, Antwortspektrenverfahren)
  • Mauerwerk unter Normalkraft-, Schub- und kombinierter Beanspruchung

Erforderliche Vorkenntnisse B5.11 Massivbau 3
Bibliographie/Literatur Skriptum
SIA - Tragwerksnormen 260, 261, 262, 266 (Ausgabe 2013/14)
Eurocode 2, Teil 1-1
Goris: Schneider Bautabellen für Ingenieure
Vorspanntechnik, Stahlton AG: www.stahlton.ch
(Günther Rombach: Spannbetonbau))
(SIA D-0196: Mauerwerk: Bemessungsbeispiele zur Norm SIA 266)
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen
Leistungsbewertung Schriftliche Modulabschlussprüfung
Bemerkungen Möglichkeit der Bachelor-Thesis nach dem 6. Semester
Diese Seite teilen: