Skip to main content

Modulbeschreibung - AEK Vorlesung 6

Nummer
A5004
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Die Architekturvorlesungsreihe wird thematisch aus der Modulgruppe “Bauen und Konstruieren“ gespiesen, die aus den Modulen Konstruktion, Baurealisation und Zusammenarbeit Architekten-Bauingenieure besteht. Bei allen Unterschieden weisen die Module einen gemeinsamen Nenner auf: Sie beschäftigen sich auf konkrete Weise mit technischen, konstruktiven, ökonomischen und planerischen Parametern des Bauens. Ziel ist, dass die Studierenden die Realität des Bauens kritisch analysieren und die fachspezifischen Aspekte in einen Gesamtzusammenhang stellen können. Sie sollen ein facettenreiches Bild von den technischen Bedingungen des Bauens und ihren architektonischen Möglichkeiten, Spielräumen und Grenzen erwerben.
Lerninhalte Die einzelnen Vorlesungen greifen wichtige Themen der drei Module Baurealisation, Konstruktion und Zusammenarbeit Architekten-Bauingenieure heraus und ergänzen sie um übergeordnete architektonische, kulturelle und historische Aspekte. Besonderes Augenmerk liegt auf der Verdeutlichung der Zusammenhänge sowie den vielfältigen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Fachbereichen.
Erforderliche Vorkenntnisse A400.4
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Anschlussmodule/-kurse A600.4
Diese Seite teilen: