Skip to main content

Modulbeschreibung - AEK Vorlesung 4

Nummer
A4004
Leitung Andreas Nütten, YW5kcmVhcy5udWV0dGVuQGZobncuY2g=
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Verständnis der Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen, kulturellen sowie technischen Entwicklungen und ihrer Auswirkungen auf Architektur und Stadt; Befähigung zur Beurteilung architektonischer Projekte in einem komplexen gesellschaftlichen Spannungsfeld
Lerninhalte Die Vorlesungsreihe thematisiert beispielhafte gebaute Projekte aus unterschiedlichen Epochen und von unterschiedlicher Grösse. Diese stehen sinnbildlich an Übergängen und Schnittstellen grosser kultureller, technischer und architektonischer Entwicklungslinien. Anhand dieser Beispiele wird zum einen aufgezeigt wie Neuerungen in Technik und Gesellschaft zunächst auf theoretischer und in der Folge auch praktisch die Architektur beeinflussen. Zum anderen wird die Wirkungsgeschichte jener neuen architektonischer Ansätze behandelt, also ihr langfristiger und grossmassstäblicher Einfluss auf Stadt und Landschaft.
Erforderliche Vorkenntnisse A300.4
Empfohlene Ergänzungen A500.4
Lehr- und Lernmethoden Vorlesungen
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Diese Seite teilen: