Skip to main content

Modulbeschreibung - Haustechnik und Nachhaltiges Bauen 1

Nummer
A4013
Leitung Stefan Waldhauser, c3RlZmFuLndhbGRoYXVzZXJAZmhudy5jaA==,
Gregor Steinke, Z3JlZ29yLnN0ZWlua2VAZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Fachkompetenz
Umsetzen der Lernziele aus dem Kurs A301.3 in das Architekturprojekt.

Methodenkompetenz
Die Fähigkeit anwenden, zum richtigen Zeitpunkt die Fachingenieure beizuziehen und deren Inputs in das architektonische Gesamtkonzept zu integrieren.

Sozialkompetenz
Kommunikationsfähigkeit über fachliche Inhalte aufzeigen.

Lernziele
Pflichtenhefte für HT-Planer erstellen können
Sensibilisierung für die Projektentwicklung mit Integration der Haustechnik
Lerninhalte Gebäudehülle / Nachhaltigkeit
Heizung/Kälte, Lüftung/Klima, Sanitär, Elektro

Fallbeispiel:
Die Dozierenden stehen als "beratende Ingenieure" dem Projektablauf entsprechend an einzelnen Tagen für Projektgespräche zur Verfügung und können diese Zeit auch für die Vertiefung einzelner Themen nutzen. Die Belange der Haustechnik müssen in die Architekturprojekte integriert werden.
Erforderliche Vorkenntnisse A301.3
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Einzel- und Gruppenarbeiten, Referate mit Diskussion
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Diese Seite teilen: