Skip to main content

Modulbeschreibung - Studienreise

Nummer
A4021
Leitung Oswald Hari, b3N3YWxkLmhhcmlAZmhudy5jaA== (Diverse und immer in anderer Zusammensetzung)
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Entwickeln von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
Lerninhalte Die detaillierten Lerninhalte sind in den Semesterprogrammen aufgeführt.
Erforderliche Vorkenntnisse G101.2, A302.1, A502.1
Lehr- und Lernmethoden Studienreisen ermöglichen es den Studierenden, Architektur in ihrer physischen Präsenz sowie in ihrem landschaftlichen, sozialen und politischen Kontext zu erfahren. Das Erfassen von herausragenden Gebäuden im Massstab 1:1 ermöglicht Erkenntnisse auf vielen Ebenen des Metiers, sei es was die Materialisierung von Oberflächen, die Wirkung von Raum und Licht oder die Wirkung der Gebäude auf ihre Umgebung. Die Besichtigungen werden ergänzt durch Führungen, Seminare oder Besuche von Architekturbüros. Eine Publikation enthält weiteres Material und Plangrundlagen. Das gemeinsame Reisen und der Austausch unter den Studierenden und mit dem Lehrkörper stärken sowohl den Zusammenhalt als auch die Kompetenz der einzelnen Studierenden. Neben der erweiterten Aneignung von Fachwissen entwickeln die Reisen auch das Allgemeinwissen.
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Diese Seite teilen: