Skip to main content

Modulbeschreibung - Umweltmanagement

Nummer
06020
Leitung Dirk Hengevoss (Modulverantwortlicher)
Fredy Dinkel (Unterrichtender)
Ralf Dott (Unterrichtender)
Thomas Gross (Unterrichtender)
ECTS 3.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Die Studierenden können die Auswirkung der globalen Ressourcen- und Umweltproblematik auf Unternehmen erläutern. Sie kennen Strategien zur Minderung der Umweltbelastungen von Produkten und Prozessen. Sie kennen Methoden des betrieblichen Umweltmanagement zum Vergleich von deren Umweltbelastungen, zur Steigerung der Ökoeffizienz und zur Darstellung ortsbezogener Umweltdaten.
Lerninhalte
  • globale Ressourcen- und Umweltproblematik
  • Einführung in Stoff- und Energieflussanalysen von Prozessen
  • Methoden der Ökobilanzierung (LCA)
  • Darstellung ortsbezogener Umweltdaten mit geographischen Informationssystemen (GIS)
  • Schritte in einem Cleaner Production Assessment
  • Massnahmen zur Verbesserung der Ökoeffizienz von Prozessen
  • Ökodesign
  • Integrierte Produktepolitik

Erforderliche Vorkenntnisse B-LST-A 01 010
B-LST-A 01 030
B-LST-A 01 040
B-LST-A 02 010
B-LST-A 02 020
B-LST-A 06 010
Bibliographie/Literatur Obligatorisch:
  • D. Hengevoss; Vorlesungsunterlagen
  • R. Dott; Vorlesungsunterlagen;
  • T. Gross, Vorlesungsunterlagen;
  • F. Dinkel; Vorlesungsunterlagen

Modultyp Pflichtmodul
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen, Fallstudien, Arbeiten mit Software
Leistungsbewertung gemäss Modulverzeichnis der aktuellen StuPro
Diese Seite teilen: