Skip to main content

Modulbeschreibung - Sozialwissenschaften 3

Nummer
A3002
Leitung Christina Schumacher, Y2hyaXN0aW5hLnNjaHVtYWNoZXJAZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Im dritten Semester vermittelt der Soziologieunterricht zentrale Begriffe und Konzepte der Wohnsoziologie und bringt sie in einen Zusammenhang zur eigenen Planungs- und Entwurfstätigkeit. Die Verknüpfung des historischen und theoretischen Rahmens mit eigenen empirischen Fallstudien zur Gebrauchstauglichkeit von Wohnbauten fördert die Fähigkeit, die eigene Projektarbeit soziologisch zu reflektieren und versetzt die Studierenden in die Lage, ihre Entwürfe begrifflich präzise herzuleiten und
sie für Fachleute wie für Laien nachvollziehbar zu begründen.
Lerninhalte Der Kurs A300.2 thematisiert gegenwärtige Wohn- und Lebensformen aus historischer und soziologischer Perspektive. Ein besonderer Fokus liegt auf aktuellen Entwicklungen und Experimenten im Wohnungsbau.
Erforderliche Vorkenntnisse G203.2
Bibliographie/Literatur Im Laufe des Semesters wird eine Liste mit themenspezifischer Literatur abgegeben.
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung und Diskussion. Ausarbeitung, Präsentation und Evaluation von multimethodischen Wohn- und Hausbiographien, die theoretische Konzepte und empirische Analyse miteinander verbinden.
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Anschlussmodule/-kurse A400.2
Diese Seite teilen: