Skip to main content

Modulbeschreibung - Sozialwissenschaften 2

Nummer
G2032
Leitung Christina Schumacher, Y2hyaXN0aW5hLnNjaHVtYWNoZXJAZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Im Grundstudium vermittelt der Soziologieunterricht das sozialwissenschaftliche Handwerkszeug für eine nutzungsfreundliche und sozial nachhaltige Planungs- und Bautätigkeit. Theorien und Debatten an der Schnittstelle von Planung und Sozialwissenschaften werden anhand fallspezifischer Fragestellungen zugeschnitten auf das Feld der Architektur eingeführt. Neben der im Zentrum stehenden Methoden- und Fachkompetenz werden Sozial- und Selbstkompetenzen durch moderiertes selbständiges Arbeiten und Präsentieren alleine und in der Gruppe geschult.
Lerninhalte Der Kurs G203.2 thematisiert kollektiv genutzte Räume im suburbanen Kontext mit jeweils wechselndem Fokus auf eine aktuelle Fragestellung.
Erforderliche Vorkenntnisse G103.2
Bibliographie/Literatur Im Laufe des Kurses wird eine auf die Fragestellung abgestimmte Auswahl an Texten abgegeben.
Lehr- und Lernmethoden Vorlesungsinputs zu Theorien, Methoden und Debatten, Diskussion in Gruppen und im Plenum, Schreibtechniken, Erarbeitung eigener empirischer Fallstudien und deren mündliche und schriftliche Präsentation und Evaluation.
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Anschlussmodule/-kurse A300.2
Diese Seite teilen: