Skip to main content

Modulbeschreibung - Felsmechanik

Nummer
B522
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen
  • Kennenlernen der Grundbegriffe der Felsmechanik
  • Unterschiede zwischen Lockergestein und Fels, Gestein und Fels
  • Trennflächen, Schichtung, Klüftung, Trennflächengefüge
  • Mechanische Eigenschaften von Fels
  • Bedeutung der Anisotropie
  • Kennenlernen der Bedeutung des Verhältnisses von Bauwerksgrösse zum Trennflächenabstand auf die anzuwendenden Berechnungsmodelle
  • Richtungsabhängigkeit der Festigkeit und Steifigkeit von Fels
  • Verwenden des Geologenkompass für das Einmessen von Trennflächen
  • Kennenlernen und Anwenden des Lagenkugelverfahrens
  • Gefügeaufnahme und Auswertung
  • Stabilitätsanalyse von Böschungen

Lerninhalte
  • Grundbegriffe der Felsmechanik
  • Beschreibung des Trennflächengefüges und der Beschaffenheit von Trennflächen
  • Trennflächenabstand
  • Durchtrennungsgrad
  • Kluftfüllung
  • Gefügemodelle für Fels
  • Anisotropie von Fels und Einfluss auf Festigkeit und Steifigkeit
  • Lagenkugelverfahren
  • Eintragen gemessener Trennflächenrichtungen in das Polpunktdiagramm
  • Bestimmung und Darstellung massgebender Trennflächenrichtungen
  • Konstruktion von Verschneidungen
  • Bestimmung gleitgefährdeter Trennflächenscharen und Verschneidungen
  • Berücksichtigung vorhandener Reibung auf den Trennflächen und Felssicherungen bei der Stabilitätsanalyse

Erforderliche Vorkenntnisse B4.2 Geotechnik II
Bibliographie/Literatur Skript des Dozenten
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übung
Leistungsbewertung Schriftliche Modulabschlussprüfung
Anschlussmodule/-kurse B6.2 Geotechnik IV
Bemerkungen Möglichkeit der Bachelor-Thesis nach dem 6. Semester
Diese Seite teilen: