Skip to main content

Modulbeschreibung - GMT Grundlagen II

Nummer
30301
Leitung Prof. Dr. David Grimm, ZGF2aWQuZ3JpbW1AZmhudy5jaA==
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Die Studierenden sind fähig, eine 3D Datenerfassung / Geländeaufnahme mittels terrestrischen Verfahren, nach geodätisch-statistischen und ökonomischen Kriterien zu planen, durchführen, auszuwerten und zu dokumentieren.
Die Studierenden kennen den digitalen Workflow um Messdaten effizient und strukturiert zu erfassen, ohne Informationsverlust zu exportieren und weiterzuverarbeiten.


Inhalt Ganzer Prozess der 3D-Datenerfassung von der Planung und Aufnahme bis zur Bereitstellung der Resultate.

Auswertesoftware inkl. des ganzen Workflows von den Rohdaten bis zu aufgearbeiteten Resultaten.

Bibliographie/Literatur Unterrichtsunterlagen
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen, Gruppenarbeiten
Leistungsbewertung Testatpflichtige Praktikumsberichte, mindestens 2 benotete Abgaben im Semester
Diese Seite teilen: