Skip to main content

Modulbeschreibung - Geometrie

Nummer
10203
Leitung Dr. Stefan Schmid, c3RlZmFuLnNjaG1pZEBmaG53LmNo
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen
  • Konzept der Vektorrechnung verstehen und auf geometrische Probleme anwenden
  • Räumliches Vorstellungvermögen im Zusammenhang mit mathematischen Objekten entwickeln
  • Grundkenntnisse der ebenen und sphärischen Geometrie besitzen und anwenden


Lerninhalte
  • Grundbegriffe: Koordinatensysteme, Vektoren, Vektorräume, Linearkombinationen, lineare Abhängigkeit und Unabhängigkeit, Beschreibung von Punkten, Geraden und Ebenen
  • Skalarprodukt, Vektorprodukt, Spatprodukt und ihre geometrische Bedeutung
  • Rechnen mit Geraden und Ebenen: Schnittpunkte, -geraden, -winkel
  • Koordinatentransformationen im Raum
  • Grundzüge der Geometrie auf der Sphäre: Innenwinkelsumme von Dreiecken, Geodäten, sphärischer Exzess, sphärische Trigonometrie
  • Nutzen für geomatische Fragestellungen

Bibliographie/Literatur L. Papula: Mathematik für Ingenieure 1
L. Papula: Mathematische Formelsammlung
Vorlesungsnotizen
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen
Leistungsbewertung 2 schriftliche Prüfungen im Semester
Diese Seite teilen: