Skip to main content

Modulbeschreibung - SoftSkills II

Nummer
40102
Leitung Th. Meyer, dGhvbWFzLm1leWVyQGNlbnRyZXBhdHJvbmFsLmNo
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Die Studierenden kennen die grundlegenden Mechanismen, Methoden und Hilfsmittel des professionellen Projektmanagements und werden sensibilisiert, diese im Zuge der weiteren Ausbildung (speziell Projektarbeiten in den Vertiefungsprofilen im 5. und 6. Studiensemester) und im späteren beruflichen Einsatz konsequent anzuwenden für betriebswirtschaftliche Themen sensibilisiert.

Inhalt Grundlagen
  • Die Notwendigkeit der Projektarbeit
  • Die Elemente eines erfolgreichen Projektmanagements
  • Das strategische Projektmanagement
  • Der zielgerichtete Ablauf und die Logistik des Projektablaufs eines Projektes


Projektorganisation
  • Modelle der Projektorganisation (in Abhängigkeit von der Projektkomplexität)
  • Verantwortung, Aufgaben und Kompetenzen (in Abhän-gigkeit von der Organisationsstruktur des 'Betriebes')
  • Die Rolle des Projektleiters
  • Konflikte und Probleme im Projektablauf
  • mögliche Konflikte zwischen Projekt- und Linienfunktion
  • Kommunikation und Informationsflüsse (projektintern und -extern)


Projektplanung
  • Definition der Projektziele (Pflichtenheft)
  • Projektphasen, Projektstrukturplan und Projektablaufplanung
  • Terminplanung (Netzplan und Gantt-Diagramm), Meilensteine
  • Ressourcen- und Kapazitätsplanung
  • Kostenplanung
  • Risiken und Unsicherheiten


Projektcontrolling
  • Zielerreichung, Termine/Zeitplan, Kosten
  • Steuerungsmassnahmen
  • Projektdokumentation und Reporting


  • Techniken, Methoden und Werkzeuge
    • Problemlösungszyklus
    • Wertanalyse/Entscheidungsmatrizen



    Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Problembasiertes Lernen, Fallstudien
    Leistungsbewertung Testatpflichtige Projektberichte
    Bemerkungen mehrtägiges Praktikum während den letzten 2 Semesterwochen
    Diese Seite teilen: