Skip to main content

Modulbeschreibung - Ingenieurgeodäsie

Nummer
50901
Leitung Prof. Dr. Dante Salvini, , ZGFudGUuc2FsdmluaUBmaG53LmNo
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Spezielle Messverfahren und/oder Methoden aus der Ingenieurgeodäsie und industriellen Messtechnik kennen lernen und praktisch anwenden können.
Aufgabenstellungen von Kunden zufriedenstellend lösen.

Lerninhalte Explorieren und Integrieren von neuen geodätischen Messtechnologien, Messmethoden, Softwareprodukten und Sensoren in Praxisprojekten: z.B. GNSS-Spezialaspekte, Kollimation / Autokollimation, Lotung, Lasertracking, Laserscanning, u.a.m.
Die Lösung von aktuellen Problemstellungen von Kunden in und ausser Haus konzipieren und prototyphaft erproben.
Das Projektmanagement in der Ingenieurgeodäsie projektspezifisch erproben und sich daraus einen wirksamen Weg zurecht legen.
Besondere Eintrittsvoraussetzungen IngGeod: Module 2020, 2030, 3030, 3031, 4030, 4031
Lehr- und Lernmethoden Problembasiertes Lernen, Projektarbeiten, Workshop, Seminar, usw.
Leistungsbewertung Testat gemäss separaten Testatbedingungen
Bemerkungen Wahlkurs
Diese Seite teilen: