Skip to main content

Modulbeschreibung - Physik II

Nummer
01060
Leitung Alex Ringenbach, +41 61 467 46 96, YWxleC5yaW5nZW5iYWNoQGZobncuY2g=
ECTS 3.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Vertiefung und Ergänzung der klassischen Physik, unter Einbezug der fortgeschrittenen Mathematik-
Kenntnisse. Einblick in die moderne Physik und somit in Phänomene ausserhalb des alltäglichen
Skalenbereichs.
Die Studierenden erkennen, dass Physik ein Zusammenspiel von Modellbildung und Experiment
ist. Sie verstehen, dass physikalische Modellbildung aus Abgrenzung und Abstraktion erfolgt
und erst durch die erfolgreiche Untermauerung mit Experimenten Gültigkeit erlangt.
Lerninhalte Klassische Physik: Teilchen-Systeme
AT Mechanik: Kinematik allgemein; Massenpunkte und Teilchensysteme: Energie-, Impuls- und
Drehimpuls und Erhaltungssätze; Stossprozess; Gravitation und Himmelsmechanik; Starrkörper:
Kinematik und Dynamik, Rotationsenergie.
AT Wärme: Ideale Gas; Kinetische Gastheorie: Geschwindigkeitsverteilung, Innere Energie und
Gleichverteilungssatz; Zustandsänderungen und 1. Hauptsatz; Kreisprozesse, Carnot-Wirkungsgrad
und 2. Hauptsatz; Entropie und Unordnung; Systeme Erde und thermische Einwirkungen.
Moderne Physik: Raum und Zeit
Physik und Bezugssysteme, das Michelson-Morley-Experiment; Postulate der spez. Relativitätstheorie
und Konsequenzen: Zeitdilatation, Längenkontraktion, das Raumzeit-Kontinuum. Relativistische
Dynamik: Impuls, Masse und Energie. Teilchenerzeugung durch rel. Stossprozesse.
Moderne Physik: Teilchen und Materie
Die Wellen-Teilchen-Natur: die Teilchennatur des Lichtes, die Wellennatur des Elektrons; Frühe
Atommodelle: Bohr'sches Atommodell, H-Spektrum; Quantenmechanik: Wellenfunktion,
Unschärfe Relation, (Schrödinger-Gleichung), Teilchen im Potential-Topf, Tunnel-Effekt
Erforderliche Vorkenntnisse B-LST-A 01 020
B-LST-A 01 010
Bibliographie/Literatur A. Ringenbach: Vorlesungsunterlagen; D. Giancoli Physik,
Gymnasiale Oberstufe, Person.
Modultyp Pflichtmodul
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Übungen
Leistungsbewertung gemäss Modulverzeichnis der aktuellen StuPro
Diese Seite teilen: