Skip to main content

Modulbeschreibung - Analyse, Entwurf, Konstruktion 4

Nummer
G2011
Leitung Tim Seidel, dGltLnNlaWRlbEBmaG53LmNo / Axel Humpert, YXhlbC5odW1wZXJ0QGZobncuY2g=
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen Im vierten AEK-Modul werden anhand eines konkreten Entwurfs die grundlegenden Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen einer Bauaufgabe und deren Kontext erläutert. Die, wie im vorangehenden Modul, sehr kurz aufeinanderfolgenden Übungen und Vorlesungen liefern die Grundstruktur für eine schrittweise Vertiefung des Semesterentwurfs hinsichtlich Raumbildung, Programm, Konstruktion und Ausdruck.
Fachkompetenz
  • Erarbeiten eines architektonischen Projektes auf der Basis der gestalterischen und konstruktiven Grundlagen des vorangehenden Moduls in Holz oder Stahl oder der Mischung aus beiden sowie unter Einbezug der Einflussfaktoren des konkreten Kontextes.

Methodenkompetenz
  • Anwendung der eigenen Fachkenntnisse zur Erarbeitung spezifischer Lösungen.

Soziale Kompetenz
  • Fähigkeit und innere Bereitschaft sich mit den Kommilitonen, Assistenten und Dozenten über die eigene Arbeit und fachliche Inhalte auszutauschen.
  • Ansichten und Interessen eigenständig weiterverfolgen und vertiefen, um den Diskurs innerhalb der Gruppe zu stärken.

Selbstkompetenz
  • Entwicklung von Kriterien zur Beurteilung der eigenen Arbeit.

Lerninhalte Die detaillierten Lerninhalte sind in den Semesterprogrammen aufgeführt.
Erforderliche Vorkenntnisse G100, G101 und G200
Lehr- und Lernmethoden Die eng aufeinanderfolgenden Übungen bauen sehr direkt auf den Inhalten der Vorlesungen auf. Zusätzlich zu den Vorlesungen werden die Studierenden an regelmässigen Tischgesprächen mit den Assistierenden bei der Erarbeitung möglicher Lösungsansätze unterstützt. Gäste aus der Praxis relevanter Fachbereiche unterstützen den Unterricht durch Inputs und Kritiken.
Leistungsbewertung Gemäss Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Architektur
Anschlussmodule/-kurse A303 / A304 / A305 (Wahlpflichtfach)
Diese Seite teilen: