Skip to main content

Modulbeschreibung - Geodatenaustausch

Nummer
30402
Leitung Prof. Dr. Pia Bereuter, cGlhLmJlcmV1dGVyQGZobncuY2g=
ECTS 0.0
Unterrichtssprache Deutsch
Lernziele/Kompetenzen In diesem Modul lernen die Studierenden grundlegende Fragenstellungen und Lösungsansätze zum Thema des Geodatenaustausches kennen. Einige dieser Ansätze werden in groben Zügen besprochen. Ein konkretes Modell (GEOBAU / DXF) lernen die Studierenden im Detail und mittels praktischer Übungen kennen. Es folgt eine Einführung in das Programm FME (File Manipulation Engine), welches weitere Aspekte des Geodatenaustausches konzeptionell und praktisch veranschaulicht. Ebenso werden wichtige gängige Geodatenformate vorgestellt und behandelt.
Insbesondere wird XML vertieft betrachtet.
Des Weiteren wird der Themenbereich Metadaten vermittelt. Dies geschieht anhand von Theorie und praktischen Übungen (Suchen und Erfassung von Metadaten in einer entsprechenden Umgebung).
Inhalt
  • Geodatenformate, -modelle und -austausch (z.B. DXF/Geobau, GeoJSON, KML, Esri Shape)
  • Geodatenkonvertierung und –manipulation mit FME
  • XML
  • Metadaten
  • Datenqualität

Bibliographie/Literatur Unterrichtsunterlagen und Online Quellen
Lehr- und Lernmethoden Vorlesung, Praktika
Leistungsbewertung Modulabschlussprüfung
Diese Seite teilen: