Skip to main content

Musiktheorie

Höchste fachliche Exzellenz erlangen und sich individuell spezialisieren

Eckdaten

Abschluss
Master of Arts FHNW in Spezialisierter Musikalischer Performance, Musiktheorie
ECTS-Punkte
120
Studienbeginn
jeweils Anfang September
Studienmodus
Vollzeit
Dauer
4 Semester
Unterrichtssprache
Deutsch, Stufe B1 wird vorausgesetzt
Ort
Campus Musik-Akademie Basel
Anmeldegebühr
200 CHF
Semestergebühr
700 CHF für Schweizer/innen und Personen mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz | 1000 CHF für Personen aus EU-/Efta-Ländern | 1250 CHF für Personen aus Drittländern

Anmeldung

Das Anmeldefenster ist von Mitte Dezember bis Ende Februar offen. Mitte Januar finden Infotage zum Studium statt. Weitere Infos zu den Infotagen auf musikstudium-basel.ch

Der Master Spezialisierte Performance Musiktheorie ermöglicht eine individuellen Bedürfnissen angepasste Spezialisierung und Erlangung höchster fachlicher Exzellenz. Neben dem obligatorischen Hauptfachbereich ist ein umfangreicher, nur teilweise gebundener Wahlbereich (Kontext) vorgesehen. Dieser schliesst auch externe Bildungsangebote ein (z. B. Schola Cantorum Basiliensis, Paul Sacher Stiftung, Universität Basel).

Klassenübergreifend, transdisziplinär und selbständig arbeiten

Studierende dieses Studiengangs haben Raum für umfangreiche selbständige Aktivitäten in grösseren Projekten inner- und ausserhalb des Campus. Sie engagieren sich in besonderem Masse in klassenübergreifenden bis hin zu transdisziplinären Diskursen. Entsprechend eröffnet der Studiengang ein breites Spektrum von beruflichen Perspektiven: von der Lehre an Hochschulen im Bereich Hauptfach Musiktheorie über musikpublizistische Tätigkeiten bis hin zum Einstieg in die musikpraktische oder musiktheoretische Forschung.

Studium

Dozierende HSM

Dozierende der Hochschule für Musik

Unsere Dozierenden auf einen Blick

zu den Dozierenden

Hochschule für Musik

Internationales Institut für Ausbildung, Weiterbildung und Forschung. Mehr...

Hochschule für Musik
Diese Seite teilen: