Skip to main content

Barrierefreies Studium

Ein Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist auch mit Behinderung oder Beeinträchtigung möglich.

Die Hochschule für Technik FHNW setzt sich ein für Chancengleichheit und ist bestrebt, für alle ihre Studierenden ein barrierefreies Studium zu ermöglichen. Einem behinderungs- oder beeinträchtigungsbedingten Nachteil während dem Studium wird in Form eines sogenannten Nachteilsausgleichs Rechnung getragen. Je nach Beeinträchtigung wird zum Beispiel die Infrastruktur des Unterrichtsorts angepasst. Dabei gehen wir individuell auf die Bedürfnisse der betroffenen Person ein.

Kontaktieren Sie Ihre Studiengangleiterin oder Ihren Studiengangleiter, wenn Sie von einer Behinderung oder Beeinträchtigung betroffen sind. Für allgemeine Fragen zum barrierefreien Studium gibt Ihnen unsere Diversity-Beauftragte gerne Auskunft.

Kontakt

Clelia Bieler
Clelia Bieler Projektleiterin MINT-Bildung / Diversity-Beauftragte
Telefon : +41 56 202 81 75 (Direkt)
Diese Seite teilen: