Skip to main content

Industrielle Automatisierungstechnik

Automation dringt in alle technischen Bereiche unserer Gesellschaft ein. Sei es in der Industrie, in der Chemie, in der Energieverteilung, in der Verkehrsregulierung, in der Gebäudeautomation bis hin zu Automatisierung moderner Haushalte.

Ingenieurinnen und Ingenieure mit Vertiefungsrichtung Industrielle Automatisierung sind in der Industrie gesucht. Sie müssen zielorientiert und interdisziplinär arbeiten und die reale Welt in physikalischen Gesetzmässigkeiten beschreiben können, um ihre dynamischen Zusammenhänge zu verstehen. Die universellen Prinzipien der Automatisierungstechnik kommen so in unterschiedlichen Bereichen zur Anwendung.

Die Vertiefung Industrielle Automatisierungstechnik gliedert sich in zwei Hauptgebiete:

  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Automationsengineering und Robotik

In der Mess- und Steuerungstechnik liegt das Schwergewicht auf dem Design von intelligenten Steuerungen für Einzelgeräte, Anlagen, Fabrikationsstrassen bis hin zu ganzen Fabriken. Mit Hilfe moderner Methoden der Regelungstechnik wird die Dynamik von Prozessen auf das gewünschte Verhalten hin optimiert.

Im Automationsengineering und Robotik lernen Sie, wie Sie umfangreiche Automationsprojekte erfolgreich lösen. Anhand von praktischen Beispielen werden die dazu notwendigen Methoden- und Fachkompetenzen erworben. 

Diese Seite teilen: