Skip to main content

Vorbereitung auf das Studium

Für einen optimalen Studienstart an der Hochschule für Technik FHNW bieten wir vorgängig verschiedene Kurse an.

Brückenkurse in Mathematik, Physik und Programmieren

Diese Kurse sind gedacht als Refresher für Studieninteressierte, welche die formalen Zulassungsbedingungen erfüllen. Die Brückenkurse sind fakultativ und können einzeln gebucht werden. Sie richten sich an:

  • Studieninteressierte, welche die BM schon vor ein paar Jahren absolviert haben und «ausser Training» sind,
  • Studieninteressierte, welche an der BM in den Fächern Mathematik und Physik Schwierigkeiten hatten,
  • Studieninteressierte, die noch über keine Programmiererfahrung verfügen (dringenst empfohlen für die Studiengänge Informatik und iCompetence, empfehlenswert auch für die Studiengänge Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Energie- und Umwelttechnik).

Machen Sie den Diagnosetest Mathematik.

Anmeldung zum Brückenkurs Mathematik

Anmeldung zum Brückenkurs Physik

Anmeldung zum Brückenkurs Programmieren

Brueckenkurs

Vorbereitungskurs

Die einzelnen Kurse können alle zusammen als intensiver Vorbereitungskurs "Fit fürs Ingenieur- und Informatikstudium" gebucht werden. Dieser zweisemestrige Kurs richtet sich an Studieninteressierten, welche nicht über eine BM verfügen. Alle Fächer (Mathematik, Physik, Programmieren, Deutsch, Englisch, Arbeitstechnik) müssen besucht werden. Die Aufnahmeprüfung für die FH ist im Lehrgang integriert.

Zur Kursanmeldung

Diese Zulassung basiert auf der Sonderregelung des Bundes für die MINT-Berufe und ist für den SG Optometrie nicht möglich. Bewerber müssen zum Zeitpunkt der Aufnahmeprüfung mindestens 23 Jahre alt sein und können das Studium erst im Alter von 25 Jahren beginnen. Eine Alternative ist die BM II (Fachrichtung beachten!) oder die Aufnahmeprüfung der Hochschule für Technik (mit individueller Vorbereitung).

Studieninteressierte mit einer BM, die nicht der gewählten Studienrichtung entspricht (weitere Informationen zu den Aufnahmebedingungen der Hochschule) müssen neben dem einjährigen Praktikum im Berufsumfeld des Studienganges die Aufnahmeprüfung in Mathematik und Physik absolvieren. Dazu ist der Lehrgang Fit fürs Studium ebenfalls geeignet, nur die Fächer der Aufnahmeprüfung müssen belegt werden.

Weiter können bei Sur-Dossier-Aufnahmen (in der Regel nur bei ausländischen Bewerbern anwendbar) einzelne Fächer der Aufnahmeprüfung verlangt werden. Auch für diese ist der Lehrgang geeignet.

Weitere Informationen zu allen Kursen finden Sie im Flyer:

Diese Seite teilen: