Skip to main content

Vorbereitung auf das Studium

Kurse zur Vorbereitung auf das Ingenieur- und Informatik-Studium

Für einen optimalen Start im Bachelor-Studium bietet die Hochschule für Technik FHNW in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Brugg (BWZ Brugg) / Zentrum Bildung Baden (zB. Baden) vorgängig drei verschiedene Kurse an:

Auffrischungskurse in Mathematik und Physik

Richten sich an zukünftige Studierende, welche die Zulassung zum Studium mit einer passenden BM (siehe Aufnahmebedingungen des gewünschten Studiengangs) erfüllen und vor dem Studienstart den einst in Mathematik und Physik erlernten Stoff repetieren und festigen wollen.

Termine und Anmeldung zum Auffrischungskurs Mathematik

Termine und Anmeldung zum Auffrischungskurs Physik

Brückenkurse in Mathematik, Physik und Programmieren

Richten sich an zukünftige Studierende, welche die Zulassungskriterien erfüllen, jedoch aufgrund einer nicht-passenden BM (siehe Aufnahmebedingungen des gewünschten Studiengangs) Lücken in Mathematik, Physik und/oder Programmieren aufweisen.

In den Brückenkursen wird der Stoff der technischen BM unterrichtet. Die Theorie wird vermittelt und mit vielen Übungen vertieft und gefestigt.

Die Brückenkurse bietet die Hochschule für Technik in Zusammenarbeit mit dem BWZ Brugg / zB. Baden an. Die Organisation der Kurse läuft über das BWZ Brugg / zB. Baden, die Dozierenden sind Lehrkräfte der Hochschule für Technik und der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der Fachhochschule in Windisch statt.

Termine und Anmeldung zum Brückenkurs Mathematik

Termine und Anmeldung zum Brückenkurs Physik

Termine und Anmeldung zum Brückenkurs Programmieren

Vorbereitungskurs zur Erlangung der Zulassung

Richtet sich an zukünftige Studierende, die nicht über eine BM oder eine sonstige Zulassungsberechtigung verfügen.

Eintritt mit Aufnahmeprüfung / Sur-Dossier-Zulassung

Kompletter Kurs mit integrierter Aufnahmeprüfung

Der modulare Kurs beinhaltet die Fächer Mathematik, Physik, Programmieren, Deutsch, Englisch und Arbeitstechnik. Die Aufnahmeprüfung für die Fachhochschule mit den Fächer Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch ist im Lehrgang integriert.

Einzelne Module als Vorbereitung auf die nicht integrierte Aufnahmeprüfung

Die Hochschule für Technik FHNW bietet die Aufnahmeprüfung an. Interessierte können sich individuell vorbereiten oder einzelne Module des Vorbereitungskurses besuchen.

Einzelne Module in Vereinbarung mit der Studiengangleitung im Rahmen der Sur-Dossier-Zulassung

Es können auch einzelne Module des Kurses als Vorbereitung aufs Studium gebucht werden. Die Modulwahl wird mit der Studiengangleitung vereinbart. 

Informationen zum Vorbereitungskurs und dessen einzelnen Modulen

Beratung zur Wahl des richtigen Kurses

Roger Burkhardt
Roger Burkhardt Dozent für Mathematik
Telefon : +41 56 202 77 81 (Direkt)

Bei Fragen zu Aufnahmebedingungen

Ausbildungsadministration Technik
Diese Seite teilen: