Skip to main content

Digital Business und Value Networks

Wertschöpfung mit Kunden und Lieferanten digitalisieren und vernetzen

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Internationalisierung gewinnt die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle sowie nachhaltiger Geschäftsprozesse an Bedeutung. Ob Hersteller, Händler oder Dienstleister: Zahlreiche Unternehmen suchen für die Transformation ihrer Geschäftsmodelle Mitarbeitende, die die Digitalisierung des Wertschöpfungsnetzwerkes von Produkten und Dienstleistungen beherrschen und vorantreiben. Sie brauchen dazu digital affine, aufgeschlossene und neugierige Mitarbeitende, die anstehende Herausforderungen der Digitalisierung mit Kunden und Lieferanten ganzheitlich erfassen und Innovationspotentiale angehen.

Mit dieser Studienrichtung stehen Ihnen diverse Berufsperspektiven offen:

  • Digital Business Manager
  • Projektleiter/in Digitalisierung
  • Digital Business Analyst / Architekt
  • Supply Chain Manager / Planer

Der Bereich Digital Business and Value Networks wächst kontinuierlich und bietet somit langfristige Karriereperspektiven.

Fantastische Grundlage, um in der Supply Chain Management in einem multinationalen Unternehmen Fuss zu fassen.

Ivar Brunner, Absolvent

Spezielles zur Studienrichtung

Im Kern dieser Studienrichtung steht das Machen. Sie lösen Fallstudien aus der Praxis, besuchen dazu Unternehmen, erleben die Anwendung von Technologien und Systemen vor Ort und als Simulation. Sie profitieren dabei von Praxisreferaten als auch von direktem Feedback von Fachleuten aus der Praxis. Sie werden spezifisch auf die Initiierung und Umsetzung von Innovations-Projekten im Bereich der Digitalisierung und der Vernetzung mit Kunden und Lieferanten vorbereitet.

In Ihrem Lernprozess werden Sie konsequent digital begleitet und gefordert. Sie vertiefen dabei auch Ihre Fähigkeit, sich immer wieder aufs Neue rasch und präzise in Themen einzuarbeiten. In der Studienrichtung wird dabei auf viele Konzepte, Methoden und Instrumente aufgesetzt, die Sie im Studium in anderen Modulen bereits erlernt haben.

In der Studienrichtung setzen Sie auch um: Sie leiten Workshops um Handlungsoptionen zu entwickeln und zu evaluieren. Sie bereiten Ergebnisse adressatengerecht für die Umsetzung auf.

Für diese Studienrichtung müssen Sie Freude am Machen und am Neuen haben. Sie müssen verändern wollen. Sie dürfen keine Angst vor Digitalisierung haben und wünschen sich Ihre Zukunft im vernetzten Denken und Handeln.

AACSB-logo-member-color-RGB.pngDiese Studienrichtung kann im Management-Studiengang BSc in Betriebsökonomie oder im Management-Studiengang BSc in Business Administration (International Management)  absolviert werden.

Social Media der Hochschule für Wirtschaft FHNW

Diese Seite teilen: