Skip to main content

Passepartout – Fremdsprachen an der Volksschule

Bei den Weiterbildungsangeboten «Passepartout» stehen die Didaktik der Mehrsprachigkeit und die aktuellen Lehrmittel im Fokus.

In stufenspezifischen, methodisch-didaktischen Weiterbildungen setzen sich Lehrerinnen und Lehrer mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen (Didaktik der Mehrsprachigkeit) auseinander und lernen die Vorgaben von Passepartout sowie die aktuellen Lehrmittel kennen.

Nach absolvierter Weiterbildung erhalten sie bei Bedarf in Praxisbegleitungen weitere Unterstützung für ihren Fremdsprachenunterricht. In berufsspezifischen Sprachkursen C1* können Lehrpersonen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft zudem ihre Sprachkompetenz erweitern. 

Methodisch-didaktische Weiterbildung

Berufsspezifische Sprachkurse zum Niveau C1

Im Rahmen des Projekts Passepartout bestand von 2010 bis 2018 die Möglichkeit, berufsspezifische Sprachkurse zu besuchen. Dieses Angebot besteht nicht mehr. Nach wie vor bieten wir aber hier eine Reihe von fachdidaktischen und fachwissenschaftlichen Kursen an.

Weitere Angebote

Fachdidaktische Kurzberatung

Expertinnen und Experten beantworten unkompliziert, bedarfsorientiert und individuell fachdidaktische Fragen zum Lehrplan, zum Einsatz der Lehrmittel, zur Binnendifferenzierung (z.B. bei repetierenden SchülerInnen, die früher mit dem alten Lehrmittel unterrichtet wurden), zur Planung des Unterrichts und zur Individualisierung.
Zum Angebot

Assistance

Die Assistance ermöglicht den Teilnehmenden, sich in immersiver Situation in einer französischen Klasse die sprachlichen Grundlagen für den eigenen Französischunterricht zu erarbeiten sowie einen Einblick in das französische Bildungssystem zu erhalten.
Detaillierte Informationen
Für weitere Informationen und ein Anmeldeformular wenden Sie sich an vanessa.savary@fhnw.ch

Kontakt

Urs
Urs Oberthaler Co-Ressortleiter Kursorische Weiterbildung Telefon : +41 32 628 66 06 E-Mail : urs.oberthaler@fhnw.ch

Kontakt Administration

Nicole
Diese Seite teilen: