Skip to main content

Fachdidaktische Kurzberatung

Sie kommen bei einer fachdidaktischen Frage nicht weiter? Unsere Fachpersonen unterstützen Sie gerne – unkompliziert, bedarfsorientiert und individuell.

Bei der Vorbereitung vom Unterricht tauchen häufig Fragen auf. Durch den Austausch mit erfahrenen Fachleuten lernen Sie neue Möglichkeiten im Einsatz von Lehrmitteln kennen, Sie verbessern sich in der erfolgreichen Gestaltung Ihres Unterrichts oder lernen mit veränderten Rahmenbedingungen besser umzugehen.

Unser Beratungsangebot

Wir bieten Beratungen im Kontext der Einführung des Lehrplans 21 an:

  • zu Fragen aus der Fachdidaktik
  • zum Einsatz von neuen Lehrmitteln
  • zur Binnendifferenzierung
  • zur Planung des Unterrichts in den Fachbereichen
  • zum individualisierten Lernen

Verfügbare fachdidaktische Kurzberatungen

  • Deutsch
  • Französisch, Englisch
  • Mathematik
  • Natur, Mensch, Gesellschaft (Natur und Technik/Wirtschaft, Arbeit, Haushalt/Räume, Zeiten und Gesellschaften/Ethik, Religionen, Gemeinschaft)
  • Bewegung und Sport
  • Musik
  • Gestalten: Bildnerisches Gestalten/Textiles und technisches Gestalten
  • Berufliche Orientierung
  • Projektarbeit im Rahmen des Abschlusszertifikats BRNW

Zielgruppe

Lehrpersonen aller Stufen mit einer Anstellung an der Volksschule in den Kantonen Aargau und Solothurn

Vorgehen

Übermitteln Sie uns Ihr Anliegen gerne direkt per E-Mail oder kontaktieren Sie uns direkt (siehe Kontakte).
Wir antworten Ihnen innerhalb von drei Arbeitstagen. Für Anliegen, die andere Fachdidaktiken betreffen, wenden Sie sich bitte an Susann Müller Obrist.

Leitung

Lic.
Lic. phil. Susann Müller Obrist Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen
Telefon : +41 56 202 81 06 (Direkt)

Kontakte

Ein Angebot des IWB in Zusammenarbeit mit den Fachdidaktikprofessuren der Studiengänge der Pädagogischen Hochschule FHNW.

Diese Seite teilen: