Skip to main content

Spielleitung und Regie

Wie funktioniert Regie im Schultheater? Wie entstehen Theaterstücke im Klassenzimmer? Welche Rolle spielt dabei die Spielleitung (also die Lehrperson)? Crashkurs in Regie für die Schule. Mit einfachen Methoden und vielen praktischen Beispielen werden diese Fragen erforscht.

Wenn eine Klasse eine Theaterproduktion erarbeitet, ist es wichtig, dass alle «an Bord» sind. Wie kann eine Lehrperson in der Rolle der Spielleitung dazu beitragen, dass alle Kinder das Projekt mittragen können? Und wie funktioniert Regie im Schultheater überhaupt? Mit einfachen Methoden und vielen praktischen Beispielen werden diese Fragen im Crashkurs erforscht.

Zielpublikum

alle Stufen

Preis

CHF 480.00 (CHF 432.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Murielle Jenni, Dozentin für Theaterpädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: