Skip to main content

Kälte, Schnee und Eis trotzen – Tiere im Winter

Die Teilnehmenden vertiefen ihr Wissen rund um einheimische Tierarten und deren verschiedene Strategien, dem Winter zu trotzen. Spiel- und Unterrichtsideen zum Thema werden erweitert.

Welche Strategien entwickelt unsere Tierwelt, um über den Winter zu kommen?

  • Evolution (Entwicklung und Veränderung der Lebewesen): Anpassung der Tierwelt auf die Winterzeit
  • Ordnung in der Vielfalt: Artenvielfalt (Systematik und vergleichende Anatomie)



Verbringen die Tiere den Winter schlafend, ruhend, starr oder gar aktiv? Das zoologische Wissen rund um die Strategien, den Winter zu überleben, wird vertieft. Es werden auch spielerische Lernelemente und Unterrichtsmaterialien vorgestellt. Der Kurs klammert den Themenkreis «Vögel im Winter» aus. Die Angebote der Tierpark-Schule zum Thema werden kurz vorgestellt. Auf einer Führung werden der Winter und die winteraktiven Tiere erlebt und beobachtet. Der zweite Kursteil findet drinnen statt. Aktive und vermittelnde Elemente wechseln sich ab. Das spielerische Lernen wird 1:1 erlebt.

Zielpublikum

Primarschule

Preis

CHF 300.00 (CHF 270.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Daniel Buresch, Umweltbildner Natur- und Tierpark Goldau
Andreas Mäder, Zoopädagoge/Leiter Jugendclub Natur- und Tierpark Goldau

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: