Skip to main content

Myofunktionelle Therapie für 4- bis 8-Jährige

Der Kurs führt in das Therapiekonzept «Myofunktionelle Theapie» (MFT) für 4–8-jährige Kinder ein und ergänzt mit Artikulationsübungen von s/sch.

«MFT 4–8 sTArs» ist ein strukturiertes, kindgerechtes Therapieprogramm für Kinder zwischen 4–8 Jahren zur Behandlung von myofunktionellen Störungen und bei Bedarf von Artikulationsproblemen der Laute /s/ und /sch/. In diesem Seminar wird der Inhalt und das Vorgehen der «Muki-Hefte» praxisorientiert bezogen auf das Alter von 4 bis 8 Jahren vermittelt. Dabei werden folgende Bereiche erarbeitet:

  • Diagnostik bei Myofunktionellen Störungen und Aussprachestörungen ab 4 Jahren
  • Verlaufsdokumentation zur Evaluierung des Therapieprozesses
  • Intervalltherapie bei myofunktionell bedingten Schluckstörungen im Anschluss an die Intensivtherapie (Schluckspasstests – SSTs)
  • Ganzkörperkoordinationsübungen
  • Zungen-, Lippen-, Ansaug- und Schluckübungen
  • Taktil-kinästhetische Übungen zur Förderung orofazialen Wahrnehmung
  • Theorie und praktische Übungen zur Lautanbahnung und Festigung der Laute /s/ und /sch/ bei Sigmatismus und Schetismus addentalis, interdentalis oder lateralis: sTArs

Zielpublikum

Logopädie

Bemerkung

Für Lehrpersonen in den Kantonen Basel-Land und Basel-Stadt sind bis zum Anmeldetermin 4 Kontingentsplätze reserviert. Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt deshalb erst nach dem Anmeldetermin.

Preis

CHF 594.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Anita Kittel, Logopädin

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: