Skip to main content

HörlabOhr – Einführungskurs

Ein «Live-Hörspiel» mit der eigenen Klasse oder Freifachgruppe zu einem vorgegebenen Thema erarbeiten und vor zwei anderen zuhörenden Klassen vorspielen!

Der Hörkompetenz wird im Lehrplan 21 ein grosses Arbeitsfeld zugewiesen. Hierfür konzipierte die Beratungsstelle Theaterpädagogik ein innovatives Weiterbildungsangebot ab der 6. Klasse, bei dem «Live-Hörspiele» produziert und präsentiert werden. Im Zentrum steht der Geschichten erzählende und zuhörende Mensch mit all seinen performativen Fähigkeiten. Interessierte Lehrpersonen erhalten in diesem praxisorientierten Kurs detailierte Fachkenntnisse, um danach mit ihren Klassen oder Freifachgruppen ein solches Hörereignis zu entwickeln. Das HörlabOhr ist ein neues Format der Beratungsstelle Theaterpädagogik, das ab dem Schuljahr 2020/2021 starten soll.

Zielpublikum

Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Regina Wurster, Dozentin für Theaterpädagogik PH FHNW
Mark Roth, Dozent für Theaterpädagogik PH FHNW
Ramona Gloor, Mitarbeiterin Beratungsstelle Theaterpädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: