Skip to main content

Sommerkurs 2021 - Lernen in und an ausserschulischen Lernorten

Der dreitägige Sommerkurs ermöglicht Ihnen eine Lernerfahrung der besonderen Art: Erfahren Sie, wie ausserschulische Lernorte von Schulklassen genutzt werden können und welche Möglichkeiten der Unterrichtsplanung sich daraus ergeben.

Lernen findet in unterschiedlichen Umgebungen statt. Besonders spannend sind ausserschulische Lernorte. Erfahren Sie, welche Lernkonzepte mit dem Lernen in und an ausserschulischen Lernorten verbunden sind und besuchen Sie mit uns zwei ausserschulische Lernorte in der Umgebung von Brugg. Benutzen Sie die Gelegenheit mit Gleichgesinnten am gleichen Lerngegegenstand eine individuell gestaltete Unterrichtseinheit zu skizzieren und diese zu diskutieren.

Zielpublikum

Zyklus 2, Zyklus 3

Bemerkung

PDF mit Detailprogramm folgt Ende Januar.
Reisespesen und Verpflegung zulasten der Kursteilnehmenden.

Preis

CHF 864.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Susann Müller Obrist, Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen PH FHNW/Dozentin für Psychologie PH FHNW
Claudia Dünki, Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen/Dozentin für Weiterbildung PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: