Skip to main content

Kompetenzorientierter Italienischunterricht mit «Tocca a te!» und «Espresso Ragazzi»

Wie lässt sich ein kompetenzorientierter Italienischunterricht mit «Tocca a te!» und «Espresso Ragazzi» gestalten und Lernaufgaben gemäss Lehrplan 21 beurteilen? Ein Lehrmittelvergleich mit Erfahrungsaustausch und konkreten Beispielen.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

In diesem Kurs wird ein kompetenz- und handlungsorientierter Fremdsprachenunterricht anhand der offiziellen Italienischlehrmittel «Tocca a te!» und «Espresso Ragazzi» vorgestellt. Zugleich soll die formative und summative Beurteilung gemäss Lehrplan 21 für die verschiedenen Bereiche des Lehrplans diskutiert werden. Dabei stehen die vier kommunikativen Fertigkeiten sowie die beiden Bereiche Sprache(n) und Kultur(en) im Fokus. Beide Italienischlehrmittel werden nach Vorzügen und konkreter Umsetzbarkeit von Lernaufgaben (task, tâche, compito) für den Italienischunterricht untersucht und im Plenum diskutiert. Es folgen praktische Beispiele und Erfahrungsaustauch. Nach dem ersten Kurstag wird in Gruppen anhand der Lehrmittel eine Lernaufgabe (task) erarbeitet und beim 2. Treffen vorgestellt.

Sa, 18.3.2023, 8:30–12:00 Uhr
Fr, 21.4.2023, 18:00–21:30 Uhr (Online)

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Filomena Montemarano, Dozentin für Didaktik der romanischen Sprachen und ihre Disziplinen PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: