Skip to main content

CAS Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache

Sie möchten mehrsprachige Kinder und Jugendliche gezielt im Aufbau von Deutsch als Zweitsprache unterstützen und einen interkulturell geöffneten Unterricht professionell gestalten. In diesem CAS-Programm erwerben Sie ein differenziertes Repertoire an didaktischen und methodischen Mitteln zur Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen. Sie gewinnen neues Fachwissen und didaktische Reflexions- und Handlungsfähigkeit in der Gestaltung einer integrierenden Schul- und Lernkultur und in der Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team.

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
15
Nächster Start
Freitag, 19.8.2022
Dauer
25 Präsenztage im Zeitraum August 2022 bis März 2024
Anmeldeschluss
01.04.2022
Unterrichtssprache
Deutsch
Ort
Campus Brugg-Windisch, Campus Muttenz, Campus Olten, Solothurn
Preis
CHF 7 300.–

 

Bitte legen Sie Ihrer Anmeldung das Formular «Lehrberechtigung und gewünschte Stufendidaktik CAS IKB DAZ» bei. Nutzen Sie den frühen Anmeldetermin allenfalls als Grundlage für Ihre Pensengespräche mit der Schulleitung.

Sie möchten einen interkulturell geöffneten, sprachfördernden Unterricht professionell gestalten.

.

Aufbau

Das CAS-Programm «Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache» besteht aus vier Modulen.

Die sprachdidaktischen Veranstaltungen sind stufenspezifisch angelegt. Sie besuchen entweder die Stufendidaktik Zyklus 1 oder die Stufendidaktik Zyklus 2 und 3.

Das CAS-Programm «Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache» ist inhaltlich koordiniert mit dem CAS-Programm «Förderdiagnostik und Lernbegleitung». Sie besuchen ausgewählte Veranstaltungen und arbeiten im ersten Modul in einem multiprofessionell zusammengesetzten Team mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern des anderen Programms mit. Was im Alltag gefordert ist, findet in diesem CAS-Programm seine Entsprechung: die Kooperation der verschiedenen Fach-und Berufsgruppen.

Detail-Information

Alle Informationen als PDF

Die vollständigen Informationen zu diesem Programm sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen

Wichtige Informationen zur Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular Lehrberechtigung und Stufendidaktik aus und senden Sie es zusammen mit den geforderten Unterlagen umgehend, spätestens jedoch bis am 1.4.2022, an Katharina Berlinger, a2F0aGFyaW5hLmJlcmxpbmdlckBmaG53LmNo.

Formular Lehrberechtigung

Anmeldung

Diese Seite teilen: