Skip to main content

Job Coaching in der erwerbsorientierten Eingliederung

Beim Job Coaching handelt es sich um eine Methode, die zur Unterstützung von Personen in der erwerbsorientieren Eingliederung eingesetzt wird. Dabei geht es sowohl um den Erhalt von Beschäftigung in Unternehmen als auch um die Wieder- und Ersteingliederung von Personen in den ersten Arbeitsmarkt. Job Coaching wird vor allem in den Massnahmen Supported Employment und Supported Education eingesetzt.
Als professionelles Unterstützungsangebot in der erwerbsorientierten Eingliederung fokussiert Job Coaching vor allem auf Fragen der Unterstützung von Klientinnen und Klienten dabei einen (neuen) Arbeitsplatz zu finden oder einen bestehenden Arbeitsplatz zu erhalten. Vor dem Hintergrund von Leistungsveränderungen und Leistungsminderungen bestehen dabei sowohl auf der Ebene der Klientinnen und Klienten, als auch auf der Ebene der Betriebe und Organisationen Anpassungsbedarfe. Die Rolle eines Job Coaches ist es dabei diese Bedarfe zu identifizieren, daran anschliessend individuelle Lernprozesse zu initiieren und zu begleiten sowie notwendige organisationale Voraussetzungen für eine gelingende Eingliederung zu schaffen.

Inhalt

  • Job Coaching, Supported Education und Supported Employment
  • lösungsorientiertes Coachings und die Psychologie von Beschäftigung und Erwerbslosigkeit
  • Motivationale Gesprächsführung
  • Finanzierung, Projektmanagement und Evaluation
  • Zusammenarbeit mit Arbeitgebenden
  • Supervision
  • Intervision
  • Abschluss (Lerntagebuch)

Zielpublikum

Eingliederungsfachpersonen in

  • Unternehmen
  • Sozialversicherungen, insbesondere IV und RAV
  • privaten Versicherungen, insbesondere Taggeldversicherungen
  • Sozialen Diensten
  • Institutionen und Organisationen der Arbeitsintegration

Weitere Informationen

Die Module des Fachseminars können je nach Thematik in einem der CAS Eingliederungs-management anerkannt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie ein Lerntagebuch erarbeiten. Das Lerntagebuch ist bis 10 Tage nach Abschluss des Fachseminars elektronisch oder postalisch einzureichen und wird auf der Teilnahmebestätigung als Leistungsnachweis aufgeführt. Die Bewertung erfolgt mittels zweistufiger Bewertungsskala (erfüllt / nicht erfüllt). Weitere Informationen zum Lerntagebuch finden Sie unter Informationen Lerntagebuch EM.

Download Flyer

Informationen Lerntagebuch

Bemerkung

Der Ablauf des Fachseminars ist möglicherweise nicht chronologisch, da die einzelnen Module immer direkt neu ausgeschrieben werden.
Das Fachseminar ist modular aufgebaut.

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten.

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: