Skip to main content

CAS Fallbesprechung leiten: strukturiert, zielorientiert und motivierend

Gewinnen Sie im CAS-Programm Fallbesprechung leiten durch eine strukturierte und fokussierte Leitung von Fallbesprechungen in Teams wichtige neue Impulse für die Begleitung von Klient*innen.

Eckdaten

Abschluss
CAS Fallbesprechung leiten: strukturiert, zielorientiert und motivierend
ECTS-Punkte
15
Unterrichtssprache
Deutsch
Preis
CHF 7 300

Anmeldung

Kennen Sie die Situation, dass Sie mit Ihrem Team am frühen Morgen im Besprechungszimmer sitzen, gemeinsam etwas lustlos und müde Ihre Fälle durchgehen und sich in endlosen Schlaufen in Ihren Alltagseinschätzungen bestätigen? Sie finden, diese Zeit könnte man sinnvoller nutzen. Sie sehnen sich nach einem lebendigen und interessanten Austausch, bei dem wirklich etwas Neues entsteht und Sie Energie und Inspiration gewinnen können für die tägliche Weiterarbeit in Ihren Fällen und eine noch passgenauere Unterstützung für Ihre Klient*innen.

Inhalt

Wissen und Können
Sie werden Fallbesprechungen kompetent, abwechslungsreich und zielorientiert leiten und über einen reichhaltigen Methodenkoffer verfügen. Im CAS-Programm wird anhand von kreativ-lebendigen Fallbesprechungen Wissen dazu erarbeitet und Methoden werden erprobt.

Austausch
Nach Absolvieren des CAS-Programms sind Sie in der Lage Ihre Kolleg*innen für den kreativ-lebendigen fachlichen Austausch über Fälle zu gewinnen und motivieren. Dank Ihrer Kompetenz im Leiten von Fallbesprechungen werden diese zu einem von allen geschätzten, wertvollen Ort fachlicher Auseinandersetzung, aus dem alle Teilnehmenden neue Impulse und Inspiration gewinnen für die Weiterarbeit mit Klient*innen im beruflichen Alltag.

Qualifikation
Nach Abschluss des CAS-Programms verfügen Sie über eine neue, bei Arbeitgebern gefragte Qualifikation und sind in der Lage Fallbesprechungen in einer Organisation zu optimieren und diese fachlich fundiert, abwechslungsreich und zielorientiert zu leiten.

Gewinn der Organisation
Ausgehend von den spezifischen Rahmenbedingungen werden Teambesprechungen zu Fällen in Ihrer Organisation neu organisiert, methodisch strukturiert und zielorientiert geleitet. Fallbesprechungen werden nun zu einem fachlichen Aushängeschild der Organisation.

Zielpublikum

Das CAS-Programm richtet sich an:

  • Fachpersonen in einer Funktion mit Fachverantwortung und/oder mit einer hohen Affinität
    zu Fallbesprechungen aus unterschiedlichen Praxisfeldern der Sozialen Arbeit,
  • Fachpersonen aus verschiedenen psychosozialen, pädagogischen und Gesundheitsberufen.

Struktur

Module & Kompetenzerwerb in der Praxis
Theoretische Grundlagen (3 ECTS-Kreditpunkte)

  • Auftakt CAS
  • Theoretischer Orientierungsrahmen Kooperative Prozessgestaltung
  • Fallbesprechungen in Kontexten der Praxis
  • Methodenkoffer Fallbesprechung


Wahlpflichtmodule (5 ECTS-Kreditpunkte)
Aus den acht Wahlpflichtmodulen wählen die Teilnehmenden fünf aus, die ihren Interessen
und Bedürfnissen entsprechen.

  • Methodenkoffer kontextspezifisch selber nutzen I
  • Methodenkoffer kontextspezifisch selber nutzen II
  • Fallbesprechung leiten im stationären Kontext
  • Interprofessionelle Fallbesprechungen
  • Kurzfallbesprechungen
  • Emotionen und Dynamik in der Fallbesprechungsgruppe nutzen
  • Moderation, Dokumentation & Visualisierung
  • Organisation und Implementierung

Kompetenzerwerb in der Praxis (4 ECTS-Kreditpunkte)

  • Fallbesprechungen leiten in der Praxis (60h)
  • Einzelcoaching und Supervision in Kleingruppen durch Dozentin (30h)
  • Intervision (30h)

Abschlussarbeit mit Präsentation und Diskussion (3 ECTS-Kreditpunkte)

Modularität
Das CAS-Programm ist berufsbegleitend konzipiert und modular gestaltet. Das Programm kann als gesamtes Weiterbildungsangebot gebucht oder über zwei bis fünf Jahre hinweg als modularisierte Weiterbildung absolviert werden. Alle Module sind einzeln als Fachseminare ausgeschrieben. Bereits vor dem CAS-Programm an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW besuchte Fachseminare können auf Anfrage angerechnet werden.

Weitere Informationen

Download Detailprogramm

Download Modulübersicht

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: