Skip to main content

CAS Deep Learning

Eine anwendungsorientierte Vermittlung von Deep-Learning-Methoden für Bildverarbeitung, Verarbeitung natürlicher Sprachen und Zeitreihenanalysen.

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
10
Nächster Start
1. September 2023
Dauer
12 Kurstage
Unterrichtstage
Fr./Sa.
Unterrichtssprache
Deutsch und Englisch
Ort
FHNW Campus Brugg-Windisch
Preis
CHF 5'200

 

Die nächste Durchführung des CAS Deep Learnign startet am 1. September 2023. Jetzt anmelden!

Datenanalyse mittels Deep Learning Methoden nimmt seit ca. 2012 einen immer höheren Stellenwert in der Arbeitswelt ein, da seither diese rechenintensiven Verfahren mit den modernen Rechenmittel realisierbar geworden sind. Insbesondere Anwendungen in der Bildverarbeitung, in der Verarbeitung natürlicher Sprachen und in der Zeitreihenanalyse profitieren von Deep Learning Verfahren, welche durch automatisiertes Training mittels spezifischen Trainingsdaten höhere und robustere Genauigkeiten der Datenanalyse erzielen. Im CAS Deep Learning lernen Sie die grundlegenden Architekturen verschiedener Deep Learning Verfahren und wie diese in praxisrelevanten Bereichen gewinnbringend eingesetzt werden können. Abschliessend werden Verfahren vermittelt, welche helfen, die intransparenten Deep Learning Modelle erklärbarer zu machen.

Es wird viel Wert auf eine anwendungsorientierte Vermittlung der theoretischen Inhalte gelegt. Theorie wird im Unterricht mit «hands-on»-Übungen begleitet, um das gelernte Wissen praktisch anwenden und vertiefen zu können. Zum Abschluss wird in einem Gebiet der Wahl eine individuelle Projektarbeit durchgeführt.

Modulübersicht

Bestimmte Module können auch als einzelnes Fachvertiefungsmodul besucht werden.

Studium

Durchführungsort

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Klosterzelgstrasse 2 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: